Video: iPad mini 4 Rückseite aufgetaucht

| 9:03 Uhr | 2 Kommentare

Während der Sprung im Herbst letzten Jahres vom iPad Air 1 zum iPad Air 2 als groß zu bezeichnen ist, hat Apple beim iPad mini 3 im Vergleich zum iPad mini 2 nur wenig verändert. Die größte und nahezu einzige Verbesserung war, dass Apple dem Gerät mit Touch ID einen Fingerabdrucksensor spendiert hat. Zudem gab es mit „gold“ eine weitere Farboption.

ipad_mini4_leak3

iPad mini 4 Rückseite zeigt sich

Nach dem iPad mini 3 ist vor dem iPad mini 4. Immer mal wieder sind in den letzten Wochen zarte Hinweise aufgetaucht, dass die Arbeiten am iPad mini 4 bereits laufen. Nun zeigt sich erstmals die iPad mini 4 Rückseite. Unsere französischen Kollegen von Nowhereelse haben die iPad mini 4 Rückseite in die Finger bekommen.

Grundsätzlich ähndelt die iPad mini 4 Rückseite der iPad mini 3 Rückseite. Gleichzeitig bedient sich Apple jedoch verschiedener Designelemente vom iPad Air 2. So gibt es nur eine Reihe mit Aussparungen für die Lautsprecher an der Unterseite des Gerätes. Der Stummchalter wurde gestrichen. An dieser Stelle befindet sich nun eine kleine Öffnung für ein weiteres Mikrofon.

ipad_mini4_leak2

Aus den Bildern und dem Video geht nicht hervor, wie dick das iPad mini 4 sein wird. Wir können uns allerdings gut vorstellen, dass die kommende iPad mini Generation einen Hauch dünner sein wird als sein Vorgänger. Auch im Gehäuseinneren dürfte Apple nachbessern und unter anderem auf einen A8X-Chip oder den A9-Prozessor setzen. Auch bei der Kamera und dem verbauten WiFi- und LTE-Chip erwarten wir Verbesserungen.

ipad_mini4_leak1

Kategorie: iPad

Tags:

2 Kommentare

  • DANEK

    Sieht stark nach USB-C für mich aus! Was meint ihr?

    08. Apr 2015 | 11:54 Uhr | Kommentieren
  • Rouven

    Nein ist Lightning … Alles andere würde auch keinen Sinn machen

    08. Apr 2015 | 12:57 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen