iTunes 12.1.2 ist da: Verbesserungen für die Fotos-App

| 19:48 Uhr | 2 Kommentare

iTunes 12.1.2 ist da. Am gestrigen Abend hat Apple unter anderem OS X 10.10.3 veröffentlicht. Das dritte große OS X Yosemite Update beinhaltet unter anderem die neue Fotos-App, die iPhoto ersetzt. Apple gibt euch mit der neuen Fotos-App zahlreiche Möglichkeiten zur Foto-Bearbeitung und -Verwaltung mit an die Hand. Gleichzeitig könnt ihr per iCloud Fotomediathek eure gesamte Foto-Mediathek in der iCloud abspeichern.

itunes12_slider

iTunes 12.1.2 ist da

Am heutigen Abend legt Apple noch einmal nach und platziert iTunes 12.1.2 auf den eigenen Servern. In den Release-Notes heißt es schlicht und einfach

Dieses Update verbessert die Unterstützung für die Synchronisierung von Fotos mit ihrem iPhone, iPad und iPod touch mit der neuen App „Fotos“ für OS X. Zusätzlich liefert dieses Update für das Fenster „Informationen“ einige Anpassungen und verbessert die allgemeine Stabilität.

In gewohnter Manier könnt ihr das Update über den Mac App Store herunterladen. In unserem Fall war der Download 104MB groß. Ein Neustart des Systems ist nicht erforderlich.

Kategorie: Apple

Tags: ,

2 Kommentare

  • Manack

    Hab ihr schon was über Touch ID Bug gehört! iOS 8.3 Probleme mit Touch ID

    09. Apr 2015 | 20:02 Uhr | Kommentieren
  • Schicksal

    Gibt es noch Ereignisse?
    Irgendwie finde ich das ziemlich kacke ohne die Ereignisse.

    11. Apr 2015 | 19:32 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen