Apple Watch: Kommunikation per WiFi möglich, iPhone-Kopplung wird nicht zwingend erforderlich

| 12:02 Uhr | 4 Kommentare

Am Mittwoch ist das Presseembargo rund um die Apple Watch ausgelaufen. Apple hatte im Vorfeld des Apple Watch Vorverkaufstarts ausgewählten Medien ein Testgerät mit an die Hand gegeben, so dass sich diese bereits vorab mit der Apple Smartwatch beschätigen konnten. Alles in allem hinterließ die Apple Watch einen positiven Eindruck. Die Apple Watch sei um Lichtjahre besser als die Konkurrenz, so der Tenor.

Apple Watch: Kommunikation über bekannte WiFi-Netze möglich

apple_watch_review2

Auf eine Funktion der Apple Watch, die bis dato noch nicht kommuniziert wurde, möchten wir noch einmal separat eingehen. Bisher hieß es, dass die Apple Watch zwingend mit dem iPhone gekoppelt sein muss, um kommunizieren zu können. Dies ist jedoch nicht richtig. Solltet ihr euch in einem bekannten Netzwerk befinden, so können verschiedene Funktionen auch ohne iPhone ausgeführt werden.

And here’s a surprising feature that Apple hasn’t said anything about previously: When the watch is in a known Wi-Fi hotspot, the watch can perform the most essential online functions even when your phone is completely dead, turned off, or absent. It can query Siri, for example, send and receive texts, and send/receive drawings and tap patterns to other watch owners. That’s impressive.

David Pogue von Yahoo berichtet, dass die Apple Watch verschiedene Funktionen auch ohne iPhone bietet, wenn sich diese in einem bekannten WiFi-Netzwerk befindet. Selbst wenn das iPhone ausgeschaltet oder defekt ist, könnt ihr beispielsweise in einem bekannten WiFi-Netzwerk Siri-Anfragen stellen, Nachrichten verschicken oder empfangen, kleine Zeichnungen verschicken und ähnliches. Sollte einmal der Akku eures iPhones leer sein, so könnt ihr zumindest ein paar Basis-Funktionen allein über die Apple Watch nutzen.

Kategorie: Apple

Tags:

4 Kommentare

  • juemi

    Na wär hätte das gedacht

    10. Apr 2015 | 12:10 Uhr | Kommentieren
  • Krusty

    Na wär schreibt denn hier so falsch? Är!

    10. Apr 2015 | 12:29 Uhr | Kommentieren
  • Yuna

    „But does it tell the time?“ xD

    10. Apr 2015 | 13:34 Uhr | Kommentieren
  • Nik

    Ich LIEBE die Reviews von dem Pogue Typen, hat früher mal für die NYT gearbeitet.
    Kann sich noch jemand an das „I want an IPhone “ Lied von 2007 erinnern? Fliegt auf YT rum ^^

    12. Apr 2015 | 3:13 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.