Apple Watch: Auslieferungen laut Apple früher möglich

| 8:56 Uhr | 8 Kommentare

Seit vergangener Woche Freitag lässt sich die Apple Watch über den Apple Online Store vorbestellen. Bereits im Vorfeld des Vorverkaufsstarts war klar, dass die Liefermengen begrenzt sind und nicht alle Modelle am 24. April zum Verkaufsstart bereit stehen werden. Dies bestätigte sich am 10. April zum Vorverkaufsstart. Einige Modelle werden am 24. April zur Verfügung stehen, andere werden wiederum erst ab Mai. Dies gilt jedoch nur für Frühbesteller. Mittlerweile wird Neubestellern Juni oder Juli angezeigt (je nach Modell).

Apple Watch 2

Apple Watch: Auslieferung früher möglich

Übers Wochenende hat ein Leser des Macrumors Forum seine Gedanken zum Apple Watch Verkaufsstart per Mail an Apple CEO Tim Cook geschickt. Insbesondere äußerte er sich zu den begrenzten Stückzahlen. Kurz darauf erhielt Andrew Turko eine Antwort von einem hochrangigen Apple Mitarbeiter. Dabei deutete der Apple Mitarbeiter an, dass die Auslieferung der Apple Watch früher als zunächst geplant erfolgen könnte.

Die erste Tage nach dem Start des Apple Watch Vorverkaufs waren für Apple sehr wichtig. Anhand der ersten Bestellungen kann Apple genauer abschätzen, welche Modelle besonders gefragt sind. Die Produktion kann angepasst und Kunden schneller bedient werden.

Der Apple Manager verglich die aktuelle Situation mit dem iPhone 6 & iPhone 6 Plus Verkaufsstart im letzten Jahr. Auch damals konnte Apple schneller die Wartelisten abarbeiten und die Geräte ausliefern. Ähnliches erwartet er bei der Apple Watch.

[Apple] said that June preorders will most likely ship sooner than June. Of course he didn’t make any promises, but that’s the reason Apple is announcing such an extended ship date after all – to avoid disappointment through false guarantees.

Bestellungen, die beispielsweise für Juni anvisiert sind, sollen früher ausgeliefert werden. Garantieren konnte er dies jedoch nicht. In dem E-Mail Gespräch ging es auch um die Tatsache, dass sich die Apple Watch zunächst nur online bestellen lässt. Dies wurde von Turko kritisiert. Auch innerhalb Apples soll dieser Umstand diskutiert worden sein. Begründet wird diese Entscheidung damit, dass Apple nicht möchte, dass Kunden lange Zeit vor einem Store stehen, nur um dann zu erfahren, dass keine Geräte verfügbar sind.

Kategorie: Apple

Tags:

8 Kommentare

  • frogger102

    Das wäre ja nur recht und billig. Immerhin hieß es einmal „Early 2015“. Inwiefern das auf Juni oder Juli passen soll, verstehe ich nicht ganz.

    14. Apr 2015 | 11:06 Uhr | Kommentieren
  • Daigawa

    Immer das ganze nörgeln. Ich habe mich auch seit knapp vor 09:00 Uhr die Webseite angeschaut, die erst gegen 09:12 freigeschaltet wurde. Da bekam ich zwar noch die Uhr für meine Frau (Sport 38mm weiss) auf dem 24., aber für mich war die Edelstahl mit Magnetgliederband schon auf 4-6 Wochen gesprungen.

    Im ganzen kann man davon ausgehen, das Apple mehr Smartwatches in einem Tag verkauft hat, als die gesamte Branche in den vergangenen Jahren. Egal ob das an der Dummheit der Käufer liegt oder wie ich schon viele andere Produkte mi IOS getestet hat (diverse Fitnessbänder, Epson PS-500B und Mio Alpha Pulsuhr), es ist erstmal ein Verkaufsschlager und es wird eine 2. Version geben in ca. 1 Jahr die besser ist als die jetzige. Nun lasst das Nörgeln, kauft oder nicht das Produkt, fertig!

    14. Apr 2015 | 11:32 Uhr | Kommentieren
    • Eselfleisch

      Ich glaube nicht an einen jährlichen Erneuerungszyklus, eher alle drei vllt vier Jahre, da folgende Komponenten keine schnelle Entwicklung haben, höchstens im Design wird es Variationen geben:

      1. Akku
      2. Gehäuse inkl. Bildschirm
      3. Drahtlosverbindung (neueste Blutooth 4.1 lässt sich per Software draufspielen)

      14. Apr 2015 | 12:18 Uhr | Kommentieren
      • Daigawa

        Ich glaube fest an einer neuen Version in einem Jahr:
        1, Kinderkrankheiten der Hardware in der ersten Version, wie das erste IPhone oder IPad
        2. Schnellerer Prozessor
        3. Speichervariation für mehr Apps
        4. Neue Techniken und andere LED Farben -> Blutsauerstoff usw.
        5. Andere Gehäuse? Platin, Titan und Plastik vielleicht….

        Und trotzdem habe ich für mich erstmal auf die Edelstahl mit Gliederarmband gesetzt. Sollte ich recht haben, freut sich halt mein Sohn in einem Jahr!

        15. Apr 2015 | 12:43 Uhr | Kommentieren
  • Bernhard Prawer

    Ich kann es schon nachvollziehen, das sich Apple mit seiner Bekanntgabe der Liefertermine Mai bis August darin absichern wollte, um erst mal zu beobachten wieviel Mengen an Apple Watches die Kunden überhaupt bestellen werden, um dann die entsprechenden Mengen auch bereitstellen zu können. Das er da aber schon den 24.4. als Einführungstermin der Apple Watches nannte, und nicht erst Mai oder Juni verstehe ich nicht so ganz. Tim Cook hat jetzt seit Freitag mit seiner Veröffentlichung der hohen Termine Mai, Juni, Juli und August nur erreicht das viele, und ich auch, sehr enttäuscht und verärgert sind. Daher finde ich es sehr gut, das ein Amerikaner an Apple geschrieben hat, und das ganze mal erläutert hat. Apple sollte trotzdem nicht zu seinem alten Modell zurückkehren, weil sich sonst am ersten Verkaufstag vor dem Apple Store wieder lange Schlangen bilden, und manch einer, so wie ich auch dann Angst bekommt das neue Produkt nicht mehr zu bekommen. Jetzt heißt es nur noch die Hoffnung nicht aufgeben, das jeder seine Apple Watch noch im Mai bekommt.

    14. Apr 2015 | 13:47 Uhr | Kommentieren
  • atx

    Na hoffentlich! Habe meine am 10. um 09:03 bestellt, Lieferung Mitte bis Ende Mai…

    14. Apr 2015 | 14:46 Uhr | Kommentieren
  • Alex

    Hoffe das meine auch früher ankommt. Bei mir wurde auch der 12.5. – 26.5. angegeben.

    14. Apr 2015 | 17:10 Uhr | Kommentieren
  • Instinct23

    Ich hab auch direkt bestellt als die Server online gingen auf dem Macbook.
    Dass die App früher online ging, wusste ich nicht. Echt blöd gelaufen. Am Macbook konnte ich dann nur im Mai auswählen. 🙁

    14. Apr 2015 | 17:13 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen