Apple vergibt 350 Gratis-Einladungen an Studenten und Entwickler für die WWDC

| 7:31 Uhr | 0 Kommentare

Apple wird laut Re/code 350 Stipendien an Studenten und Entwickler vergeben, damit diese an der nächsten Worldwide Developers Conference teilnehmen können.

wwdc15-more-scholarships-800x408

Eine Voraussetzung ist die Mitgliedschaft in einer von 20 Organisationen aus den Bereichen von Wissenschaft, Technik und Konstruktion sowie Mathematik. Dazu zählen beispielsweise die The National Society of Black Engineers, die App Camp for Girls und La TechLa.

Apples Entwicklerkonferenz WWDC ist für den 8. bis 12. Juni in San Francisco geplant. Bisher war die Zahl der Stipendien auf 200 Studenten und Entwickler beschränkt. Der Hersteller möchte nun offenbar eine größere Auswahl an jungen Talenten sehen. Das Stipendium beinhaltet eine kostenlose Eintrittskarte und zum Teil auch die Übernahme von Reise- und Unterkunftskosten. Ein normales WWDC-Ticket wird sonst für 1599 US-Dollar verkauft.

Bewerbungen nimmt Apple zwischen dem 22. und 26. April entgegen. Bis zum 8. Mai will der Konzern über die Kandidatenauswahl entscheiden.

Eine weitere Voraussetzung für eine Bewerbung ist, dass der Kandidat oder die Kandidatin schon einmal eine App für iOS oder Mac geschrieben hat. Außerdem gilt eine Altersuntergrenze von 13 Jahren. Für die 13- bis 17-Jährigen müssen zudem die Eltern oder Sorgeberechtigten den Antrag unterzeichnen. Bei den älteren freut sich Apple über einen zuzüglich angefügten Lebenslauf. Weitere Informationen finden sich unter den WWDC Scholarship Guidelines and Terms (PDF-Link)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen