Elgato Avea: App gesteuerte LED jetzt mit der Apple Watch kompatibel

| 15:55 Uhr | 2 Kommentare

Die App-gesteuerten LEDs in Form von Elgato Avea haben wir euch bereits im vergangenen Jahr vorgestellt. Per Bluetooth baut ihr eine Verbindung zwischen eurem iPhone oder iPad mit der LED-Lampe auf und könnt diese anschließend steuern. Hierbei stehen euch verschiedene dynamische Szenen, Stimmungslichter oder Volltöne zur Verfügung. Eine Bridge oder ein Gateway ist nicht erforderlich.

avea_watch

Avea harmoniert jetzt mit der Apple Watch

Im Hinblick auf den Apple Watch Verkaufsstart am kommenden Freitag haben die Entwickler von Elgato am heutigen Tag der zugehörigen Elgato Avea App für iOS ein Update spendiert. Ab sofort könnt ihr Avea 1.2 aus dem App Store herunterladen.

Das Update auf Version 1.2 bietet einen schnellen Zugriff auf alle wichtigen Bedienelemente des intelligenten Leuchtmittels ohne, dass der Nutzer sein iPhone aus der Tasche holen muss: Mit einer kurzen Bewegung des Handgelenks lässt sich die aktuelle Lichtstimmung als Glance auf der Apple Watch anzeigen. Durch Tippen öffnet sich das Auswahlmenü mit den verschiedenen Avea-Lichtstimmungen und -Volltönen. Hier kann durch weiteres Tippen die Auswahl verändert oder durch Drücken der Einstellungsdialog für die jeweilige Lichtszene oder Farbe geöffnet werden. Selbst der Lichtwecker steht auf diese einfache Weise zur Verfügung.

Elgato Avea ist zum Preis von 39 Euro bei Amazon erhältlich. Das LED-Leuchtmittel verbraucht gerade mal 7 Watt und verfügt über eine E27 Fassung.

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Flori

    Jetzt stellt sich mir nur die Frage warum Philips es mit ihrem HUE System nicht schafft? Ich finde das Sortiment ja interessant und nutze auch die E27 Fassungen aber der anfängliche Hype ist mittlerweile verschwunden. Philips hat bei diesem System viel Potenzial doch nutzt es irgendwie nicht richtig aus. Mal sehen was nach der WWDC kommt, vielleicht liegt ja dann auch die Anbindung ans HomeKit vor. Daumen drücken

    20. Apr 2015 | 22:26 Uhr | Kommentieren
  • Kevin

    Einfach für ein paar Euro die App „iConnectHue“ runterladen und am Potential der Hue-Lampen erfreuen.
    Es lohnt sich!
    Ich benutze die offizielle App überhaupt nicht.
    Viele Grüße,
    Kevin

    21. Apr 2015 | 8:57 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen