iMac 2015 im Anmarsch? Lieferzeit verschlechtert sich (Update: 15″ Retina MacBook Pro auch)

| 11:35 Uhr | 7 Kommentare

Steht ein iMac-Update bevor? Bringt Apple nach dem MacBook Air 2015, dem 13“ MacBook Pro 2015 sowie dem neuen 12“ MacBook in Kürze den iMac 2015 auf den Markt? Zumindest gibt es die ersten zarte Hinweise darauf, dass Apple in Kürze eine aktualisierte Version des iMac vorstellt.

imac_2013

iMac 2015 in Kürze?

Im Sommer letzten Jahres stellte Apple einen neuen 21,5“ Einsteiger-iMac vor, im Herbst folgte dann der 27“ iMac mit Retina 5K Display. Alle übrigen iMac-Modell wurden im letzten Jahr nicht aktualisiert und stammen aus 2013. Diese Modelle verfügen noch über Intel Haswell-Prozessoren und kommen so langsam aber sicher in die Jahre.

Ein Blick in den Apple Online Store zeigt, dass Apple die Lieferzeit für iMac-Modelle aus 2013 (2x 21,5 Zoll und 2x 27“) angehoben hat. Anstatt diese sofort ausliefern zu können, heißt es aktuell „Versand in: 3 – 5 Geschäftstage“.

Schon mehrfach haben gestiegene Apple Lieferzeiten darauf hingedeutet, dass in Kürze neue Modelle auf den Markt kommen. Wir können uns gut vorstellen, dass Apple in Kürze neue iMac-Modelle ohne großartige Ankündigung auf den Markt bringen wird. Der neuen iMac 2015 dürfte aller Wahrscheinlichkeit über die neuen Intel Broadwell Prozessoren, eine neue Grafikeinheit, schnellere SSD und weitere kleinere Verbesserungen verfügen. Denkbar ist jedoch auch, dass der iMac im Rahmen der WWDC 2015 Anfang Juni vorgestellt wird. Zu dieser Theorie würde passen, dass Anfang Juni zur Computex Taiwan Messe neuen 14nm Broadwell Prozessoren für Desktop-Computer erwartet werden.

intel_broadwell_Desktop

Nevertheless, the iMac is not expected to be updated until Intel releases desktop class Broadwell chips during the second quarter of 2015. Intel’s first 14nm desktop processors, including the Core i5-5675C, i7-5775C, i5-5575R, i5-5675R and i7-5775R CPUs with Iris Pro 6200 integrated graphics, are expected to be announced during Computex Taiwan in early June, with some chips expected to launch in mid-May, and should become readily available as early as July or August.

Im weiteren Verlauf des Jahres, hier gehen wir von Herbst 2015 aus, dürfte Apple auch einen neuen 21,5“ iMac mit Retina Display vorstellen und gleichzeitig den 27“ iMac mit Retina Display aktualisieren.

Upate 16:35 Uhr: Einen kleinen Nachtrag haben wir noch. Auch beim 15″ Retina MacBook Pro gibt es derzeit Lieferprobleme. So listet Apple das leistungsstärkste Standardmodell des 15″ MacBook Pro mit Retina Display und 2,5GHz Quad-Core CPU mit „Versandfertig in: 1 bis 2 Wochen“.

Hier findet ihr den iMac im Apple Online Store

Kategorie: Mac

Tags: ,

7 Kommentare

  • domayoyo

    Ein neuer Retina Imac wäre auf Balde toll! Ich würde ohne umschweife sofort zuschlagen

    20. Apr 2015 | 16:55 Uhr | Kommentieren
  • Paul

    Ganz ehrlich bei den Preisen kommt einen ein MP billiger! Ich weis das denn ich hab mir grad einen gekauft! u. das ist mir um über 300€ billiger gekommen als der 27″ 5K, und ich kann selber ohne mühe die SSD tauschen u. mit nicht all zu viel mühe auch den CPU!

    21. Apr 2015 | 5:51 Uhr | Kommentieren
    • Krusty

      Ist ja logisch, da ein 15“ Display billiger ist als ein 27“ Display.

      21. Apr 2015 | 7:51 Uhr | Kommentieren
      • mapple

        Er meint wohl eher einen Mac Pro und kein MacBook Pro 😉

        21. Apr 2015 | 8:14 Uhr | Kommentieren
    • pauleck

      Ohne Mühe die SSD tauschen? Woher willst du diese exotische SSD beschaffen? Kannst du doch vergessen

      21. Apr 2015 | 8:38 Uhr | Kommentieren
  • Paul

    Ja mein den Mac Pro!

    Über Amazon od. direkt von OWC zum Beispiel;)

    21. Apr 2015 | 12:08 Uhr | Kommentieren
  • Jörg

    Die Theorie mit der längeren Lieferzeit und damit verbundenen neuen Modellen scheint nicht zu stimmen. Oder es kommen keine neuen Modelle.
    Der iMac 5K ist wieder ab Lager lieferbar.
    Mit Veränderungen 2-4 Werktage.
    Also alles wieder beim alten.

    23. Apr 2015 | 21:18 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen