Apple veröffentlicht iMac Grafik-Update

| 22:10 Uhr | 0 Kommentare

Im Laufe des heutigen Abends hat Apple ein kleines aber feines Update auf den eigenen Servern platziert. Angesprochen fühlen, sollten sich Besitzer eines iMac. Ein iMac Grafik-Update zur Fehlerbehebung steht bereit.

imac_grafik_update

iMac Grafik-Update

Das iMac Grafikupdate (Support-Dolument) richtet sich an Besitzer eines 27“ iMac mit Retina 5K Display (Ende 2014), eines 21,5“ iMac (Ende 2013) sowie eines 27“ iMac (Ende 2013). Apple hat festgestellt, dass das Öffnen sehr großer JPG-Bilddateien zu Problemen geführt hat. Das Öffnen solcher ziemlich großen JPG.Dateien mit dem Finder oder der Vorschau hatte unter Umständen zur Folge, dass der iMac nicht mehr reagierte, das Display schwarz wurde und ein Neustart des Gerätes folgte.

Mit dem heute freigegeben iMac Grafik-Update sollen diese Probleme der Vergangenheit angehören. Der Download ist gerade mal 722KB groß. OS X Yosemite 10.10.3 wird vorausgesetzt.

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen