Spotlight-Suche zeigt zukünftig Tweets an

| 19:41 Uhr | 0 Kommentare

Am gestrigen Abend hat Twitter seine Quartalszahlen bekannt gegeben. Dabei erlebte das Unternehmen einen rabenschwarzen Tag, nicht nur aus Börsensicht. Twitter konnte zwar mehr Nutzer ansprechen und mehr Geld umsetzen, unterm Strich bliebt jedoch ein Verlust von 162,4 Millionen Dollar im ersten Quartal 2015. Damit verfehlte Twitter die eigenen Erwartungen sowie die Erwartungen von Analysten. Die Twitter-Aktie brach daraufhin über 20 Prozent ein.

Spotlight

Apples Spotlight-Suche zukünftig mit Tweets

Zurück zur eigentlichen Überschrift. Apple und Twitter verbindet bereits seit längerem eine Partnerschaft. Sowohl in iOS als auch in OS X wurde Twitter tief ins System integriert und wie es scheint, wird diese Partnerschaft weiter intensiviert. Zukünftig sollen Tweets in Apples Spotlight-Suche angezeigt werden.

Sowohl auf dem Mac als auch auf den iOS-Geräten bietet Apple mit Spotlight eine systemweite Suche an, die allerlei Quellen nach einem bestimmten Suchbegriff abklappert. Zukünftig wird Spotlight auch Twitter nach einem bestimmten Begriff durchsuchen. Dies gab Twitter CEO Dick Costolo während der Bekanntgabe der eigenen Geschäftszahlen an, so Macworld.

Twitter is working with Apple to incorporate Twitter content and accounts into Apple’s Spotlight search feature, Twitter CEO Dick Costolo said during the company’s quarterly earnings call on Tuesday.

Weitere Angaben machte der Twitter-Chef nicht. Wenn sich dieser jedoch so konkret zum Thema äußert, gehen wir fest davon aus, dass die Verhandlungen schon recht weit fortgeschritten sind und es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis Spotlight auch Tweets anzeigen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen