Threema: Update bringt iPad-Kompatibilität

| 14:43 Uhr | 2 Kommentare

Threema gehört hierzulande neben WhatsApp und dem Facebook Messenger zu den beliebtesten Messengern. Seit Wochen und Monaten hält sich Threema in den App Store Charts (Top-Apps gekauft) und jetzt liefern die Entwickler weitere Argumente, um auch zukünftig auf Threema zu setzen.

threema_230_ipad

Threema 2.3.0: Update bringt iPad-Kompatibilität

Am heutigen Tag wurde Threema 2.3.0 im App Store als Download freigegeben. Für Bestandskunden ist das Update natürlich kostenlos, für Neukunden werden 1,99 Euro für den sicheren Messenger fällig.

Während Threema bislang nur als iPhone-App zur Verfügung stand, ist Threema mit Versionsnummer 2.3.0 zur Universal-App für iPhone und iPad geworden. Kurzum: Threema wurde für das iPad optimiert und läuft ab sofort nativ auf dem Apple Tablet.

Eine weitere Veränderung betrifft Admins von Gruppen-Chats. Diese können ab sofort Anwender aus der Gruppe entfernen. Darüberhinaus gibt es eine bessere Unterstützung für Bedienhilfen (VoiceOver).

Threema 2.3.0 ist 20,6MB groß, verlangt nach iOS 5.1.1, liegt als Universal-App für iPhone und iPad vor und wurde bereits für iPhone 6 & iPhone 6 Plus optimiert.

Kategorie: App Store

Tags:

2 Kommentare

  • Reede

    Die App läuft auf dem iPad (Air 2) gut! Aber leider immer noch kein Multidevice-Support…

    29. Apr 2015 | 17:29 Uhr | Kommentieren
  • Krusty

    Muss man für’s iPad jetzt eine neue Threema-ID erstellen, oder kann man die bisherige vom iPhone verwenden?

    01. Mai 2015 | 10:42 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen