Apple engagiert BBC Radio 1 Produzenten

| 12:47 Uhr | 0 Kommentare

Einem aktuellen Bericht zufolge hat sich Apple weiteres Personal geschnappt, um seinen eigenen Musik-Streaming-Dienst voranzutreiben. Eine Handvoll Produzenten von BBC Radio 1 wurde engagiert, um an einem geheimen Musik-Projekt zu arbeiten, welches im Laufe des Jahres vorgestellt werden soll.

beats-music-app-ios

Apple heuert BBC Radio 1 Produzenten an

Wie Music Business Worldwide (via Appleinsider) vermeldet, hat Apple neues Personal engagiert, um den eigenen geplanten Musik-Service weiter vorzubereiten. Unter anderem wechselten vier Produzenten zu Apple und dabei ist Apple bei BBC Introducing fündig geworden. Bei BBC Introducing handelt es sich um eine Show, die unentdeckte Talente in den Mittelpunkt stellt.

“There ‘s no denying that there’s something of an exodus to Apple from Radio 1 right now,” a well-placed BBC source told MBW. “With four producers joining Apple, that hiring of Zane all-of-a-sudden makes much more sense, doesn’t it?”

MBW nennt unter anderem James Bursey als einen der Produzenten, der von Radio 1 zu Apple wechselt. Bursey trifft bei Apple auf einen ehemaligen Kollegen. Mitte Februar wurde bereits bekannt, dass sich Apple den beliebten BBC DJ Zane Lowe (u.a. Grammy Gewinner) geschnappt hat. Auch Natasha Lynch und Kieran Yeates werden als neue Apple Angestellte genannt. Nach dem Radio 1 One Big Weekend, welches am 23. und 24. Mai stattfindet, sollen diese ihre Arbeit aufnehmen und dabei zum Teil aus London arbeiten.

Seit längerem wird darüber spekuliert, dass Apple in Konkurrenz zu Spotify, Deezer und Co. treten möchte. Die Vorstellung des neuen Musik-Streaming-Dienstes wird für Anfang Juni zur WWDC erwartet. Erst kürzlich hat Apple die iOS 8.4 Beta 2 veröffentlicht. Die implementierte Musik-App wird generalüberholt und in unseren Augen auf den Streaming-Dienst vorbereitet

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen