Tesla und Apple: Personal wird gegenseitig abgeworben

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Der Hersteller von Elektroautos Tesla hat mit Cindy Nicola Apples Senior Director of Corporate Recruiting übernommen. Nicola wird Vice President of Global Recruiting bei Tesla – weltweit zuständige Personalchefin. Laut ihrem Profil auf LinkedIn arbeitet sie ab Mai bei der neuen Firma.

Musk with the Tesla Model S in Fremont on Oct. 1, 2011.

Musk with the Tesla Model S in Fremont on Oct. 1, 2011.

Die frühere Personalchefin von Tesla, Lauren Ciminera, war im vergangenen Jahr zu Apple gewechselt. Inzwischen ist sie aber schon wieder aus dem Konzern ausgeschert, um an einem „vertraulichen“ Projekt zu arbeiten, wie sie auf ihrer LinkedIn-Seite schreibt.

Es steht 5:1 für Tesla

Tesla hat in den letzten Jahren von Apple schon öfter und in aller Öffentlichkeit Führungspersonal abgeworben, wie beispielsweise 2013 den Vice President of Mac Hardware Engineering, Doug Field, welcher nun in Teslas Konstruktionsabteilung beschäftigt ist. Neben diesem Bereich interessierte sich der Autohersteller auch für Hardware-Ingenieure und Einzelhandelsexperten von Apple.

Bisher kann Tesla den wechselseitigen Abwerbewettstreit eindeutig für sich entscheiden: fünf zu eins steht das Verhältnis für Tesla. Das heißt, der Hersteller hat fünf Mal mehr Personal von Apple abgeworben als Apple von Tesla.

Was Tesla-Chef Elon Musk damit bezwecken will, lässt sich nur erraten. Vermutlich ist es der Erfolg, den Musk damit für seinen Konzern wiederholen möchte. Tesla könnte Apple in Zukunft somit immer ähnlicher werden. (via)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen