15“ MacBook Retina 2015: Neue Hinweise auf Upgrade

| 18:34 Uhr | 0 Kommentare

Steigen die Lieferzeiten von Apple Produkten, steigt auch gleichzeitig bei uns die Hoffnung auf die Einführung eines Nachfolgemodells. Nachdem das 13 Zoll MacBook Pro im Zuge der Vorstellung des 12 Zoll MacBooks eine Aktualisierung erhalten hat, erwarten wir natürlich auch eine Frischzellenkur für das 15 Zoll Modell.

MBP15

Lange Lieferzeiten

Nachdem Apples High-End 15 Zoller schon seit längerem mit einer Versandzeit von “2 bis 3 Wochen“ ausgezeichnet ist, bat seit kurzem, zumindest im US-Store, auch das 15 Zoll Standard-Modell mit “Versand: 3 bis 5 Geschäftstage“ um Geduld.

Als wir noch über die Gründe der verschlechterten Lieferzeiten des 15 Zoll Retina MacBook Pro spekuliert haben, erhielten bereits vereinzelt Käufer der aktuellen Version neue Lieferstatus-Mails, die eine Lieferung für den Zeitraum zwischen dem 9. bis 15. Juni ankündigten, so Macrumors. Der 9. Juni lässt mit Sicherheit viele hellhörig werden. Nun ist dies bekanntermaßen der Tag nach dem Start der Worldwide Developers Conference in diesem Jahr. Hier könnte Apple die Keynote nutzen, um neue Retina 15 Zoll MacBook Pro Modelle mit Intel Broadwell Prozessoren und Force Touch vorzustellen. 

B&H MBP 15

Viele Retail-Stores verkaufen zur Zeit scheinbar ihre Bestände ab und warten auf das neue Modell. Beispielweise ist der US Apple Reseller MacMall mittlerweile komplett ausverkauft und B&H sieht vereinzelte CTO 15 Zoll MacBook Pros als eingestellt an.

Die WWDC 2015 ab dem 8. Juni

Auch bei dem iMac darf spekuliert werden, denn die Lieferzeitem haben sich auch hier verschlechtert. Ab dem 8. Juni, wenn die WWDC 2015 wieder die Pforten öffnet, werden wir voraussichtlich über die erwarteten Produktaktualisierungen mehr erfahren.

Hier findet ihr das MacBook Pro im Apple Online Store

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.