Apple präsentiert Lightning-Dock für iPhone 6 & iPhone 6 Plus

| 17:55 Uhr | 2 Kommentare

iphone_lightning_dock

Apple hat heute nachmittag nicht nur das neue 15“ Retina MacBook Pro sowie ein Einsteiger-Modell des Retina iMac vorgestellt, sondern auch noch einen Zubehörartikel für das iPhone 6 & iPhone 6 Plus im Gepäck gehabt. Genauer gesagt, hat Apple das iPhone Lightning Dock präsentiert.

iPhone Lightning Dock

iphone_lightning_dock_2

Apple hat für das iPhone 6 & iPhone 6 Plus einen weiteren Zubehörartikel vorgestellt. Wir lassen Apple und die Produktbeschreibung des Geräte sprechen

Mit dem iPhone Lightning Dock kannst du jedes iPhone mit Lightning Connector aufladen und synchronisieren. Das iPhone steckt beim Synchronisieren und Laden aufrecht im Dock, das perfekt auf jeden Schreibtisch passt. Selbst wenn dein iPhone in einem Apple designten Case ist, kannst du es ganz einfach andocken. Und du kannst das iPhone entsperren oder Touch ID verwenden, ohne es aus dem Dock zu nehmen. Das iPhone Lightning Dock hat einen leicht zugänglichen Audioausgang zum Anschließen von Aktivlautsprechern. Es unterstützt Kopfhörer mit Fernbedienung. Und es unterstützt weiteres Lightning Zubehör, z. B. das Lightning auf USB Kabel (kommt mit dem iPhone). Du kannst sogar die Freisprechfunktion nutzen, wenn das iPhone im Dock steht.

Ihr verbindet das Dock über das USB Kabel mit dem Computer, um euer iPhone zu synchronisieren und aufzuladen. Darüberhinaus könnt ihr das Dock auch mit einem USB Ladegerät verbinden, um den Akku eures iPhone aufzuladen. Ihr könnt euer iPhones ins Dock setzen und als Freisprechfunktion nutzen und zudem könnt ihr das Zubehör über ein 3,5 mm Kabel mit Aktivlautsprechern oder einer Stereoanlage verbinden und Musik und Podcasts von eurem iPhone abspielen

45 Euro ruft Apple für das iPhone Lightning Dock auf. Der Artikel ist auf Lager und wird kostenfrei versandt.

Hier findet ihr das iPhone Lightning Dock im Apple Store

Kategorie: iPhone

Tags:

2 Kommentare

  • medispring

    geil! bin absoluter Dock fan!

    19. Mai 2015 | 20:02 Uhr | Kommentieren
  • Felix

    Cool, dass Apple wieder Docks anbietet. Allerdings sieht es so aus als würde das iPhone nicht abgestützt und der Lightning-Anschluss muss das ganze Moment durch die Anstellung ohne Unterstützung aufnehmen.
    Beim iPhone 5 hat das bei mir mal zu einer Beschädigung der Lightning-Buchse geführt…

    20. Mai 2015 | 6:14 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen