Analystin: Apple Watch Interesse steigt deutlich

| 18:05 Uhr | 5 Kommentare

Nicht nur Apple wird sich zum Apple Watch Verkaufsstart schwer getan haben, die Nachfrage einzuschätzen, auch Analysten stochern ein Stück weit im Dunkeln. Wieviele Geräte kann der Hersteller in den ersten Wochen und Monaten absetzen? Erst gestern meldete sich Analyst Ming Chi Kuo zu Wort und gab an, dass er erwartet, dass Apple bis Ende September 15 Millionen Einheiten verkaufen wird.

Apple-Watch-Sport-main

Analyst: Apple Watch Nachfrage steigt

Am heutigen Tag richtet sich Analystin Katy Huberty von Morgan Stanley mit einer Einschätzung an Investoren. Demnach sei das Interesse von US-Kunden an der Apple Watch nicht nur groß, es wachse sogar noch. Im Vergleich zu März sei das Interesse an der Apple Watch um 60 Prozent gestiegen. Ihr Erwartungen an die Verkaufszahlen hob Hubert an.

Ursprünglich erwartete die Analystin 30 Millionen verkaufte Apple Watch innerhalb der ersten zwölf Monate und somit bis April 2016. Jetzt steigerte sie ihre ursprüngliche Prognose um 20 Prozent auf 36 Millionen verkaufter Apple Watches im ersten Verkaufsjahr.

Eine Umfrage habe gezeigt, dass das Interesse an der Apple Watch in den letzten sechs Monaten deutlich gestiegen sei, insbesondere nach dem Verkaufsstart im April sei das Interesse weiter gewachsen. Noch, so die Analystin, könne Apple die Nachfrage nicht stillen, dies werde sich allerdings im Laufe des Jahres deutlich bessern.

Auch zu weiteren Zahlen für das laufende Quartal hat sich Huberty geäußert. Demnach erwartet sie 50 Millionen verkaufte iPhones zwischen April und Juni.

Kategorie: Apple

Tags:

5 Kommentare

  • Rolf

    Ich denke mal das die Nachfrage vor allem dann noch mal steigen wird, wenn die Watch in den Stores zu kaufen ist. Ich selber warte eigentlich auch nur darauf. Die aktuelle Wartezeit bei der Onlinebestellung würde ich nicht aushalten 😀

    21. Mai 2015 | 22:31 Uhr | Kommentieren
  • Eugene Tooms

    Wundert mich schon, dass so viele Leute sich dieses Teil kaufen. Ich habe wirklich viele Apple Produkte aber diese Uhr ist für mich 1. Hässlich 2. Viel zu teuer und 3 hat sie für mich zu wenig Nutzen.

    22. Mai 2015 | 5:23 Uhr | Kommentieren
  • iDany

    Sag mal geht euch das auch so:…. seit dem WATCH Update 1.0.1 hab ich bei voller Nutzung 1 1/2+ Tage Akku! (36h+) !!!! (ohne Gangreserve!)

    22. Mai 2015 | 8:29 Uhr | Kommentieren
  • stdn

    Ging mir eigentlich auch so, Eugene. Habe die Uhr nur „zum rumspielen“ gekauft, wirklichen Nutzen habe ich mir nicht davon versprochen. Letzten Samstag war ich abends auf dem Kiez feiern und habe mich nicht getraut, die Uhr mitzunehmen. Da habe ich sie wirklich vermisst. So im Alltag nutze ich sie glaube ich nicht so viel wie andere, aber wenn sie nicht da ist und man alle 20min sein Handy aus der Tasche kramen muss, vermisst man sie schon, wenn man sich erst dran gewöhnt hat. Bin rückblickend jedenfalls froh, dass ich sie gekauft habe.

    22. Mai 2015 | 10:44 Uhr | Kommentieren
  • Paul

    Da kann man sich auch eine normale Uhr kaufen 😉 um das Geld bekommt man eine echt schöne!!!

    22. Mai 2015 | 11:12 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone X bestellen

Hier informieren

iPhone X bei der Telekom
iPhone X bei Vodafone
iPhone X bei o2

JETZT: iPhone X bestellen