iPhone kaputt – und jetzt?

| 7:33 Uhr | 0 Kommentare

Das iPhone ist für uns heute weit mehr als ein reines Kommunikationsmittel. Wir koordinieren unseren Kalender, navigieren uns durch die Straßen, informieren uns über die aktuellen News und teilen spontane Selfies mit Freunden. Sobald es jedoch herunterfällt, nass wird oder die Akkulaufzeit an Leistung verliert steht vielen Handybesitzern die Ratlosigkeit ins Gesicht geschrieben. Die Alternativen für eine Reparatur sind oftmals wenig attraktiv.

So weckt der Handyshop am Bahnhof nicht allzu viel Vertrauen, ein Handy für die Reparatur per Post wegzuschicken ist dagegen meist mit einer unerträglich langen Wartezeit verbunden. Die persönlichen Daten, die sich auf dem Smartphone befinden und der alltägliche unabdingbare Gebrauch des Gerätes lassen viele Menschen bei dieser Entscheidung ins Schwanken geraten. Es gibt jedoch Auswege in Form von innovativen Reparaturdienstleistern, die sich in den letzten Jahren auf dem Markt bewähren konnten.

Die Handy Reparatur von heute

Schnelligkeit, Qualität, Flexibilität und Vertrauen: Das wünschen sich Smartphone-Besitzer für ihre Geräte weshalb dies die wichtigsten Bestandteile der Handyreparatur von heute sind. Ein noch sehr junges Unternehmen, das diese Werte verkörpert, findet sich in dem Mitte 2015 in Stuttgart gegründeten Startup Reparando. Die Gründer Vincent Osterloh, Till Kratochwill und Jakob Schoroth haben sich zur Aufgabe gemacht, den Handyreparaturmarkt gründlich zu verändern und neue Standards zu setzen. Was dieses Unternehmen dabei von dem Handyshop um die Ecke unterscheidet ist sein hohes Serviceniveau. So differenziert sich das Unternehmen über eine Handyreparatur, die deutschlandweit direkt vor Ort beim Kunden zu Hause oder an seinem Arbeitsplatz stattfindet.

Dies garantiert dem Handybesitzer einen hohen Grad an Komfort: Er muss weder sein Haus verlassen und wertvolle Zeit beim Reparaturshop verbringen noch muss er sein Smartphone in fremde Hände geben, ohne beobachten zu können, was genau damit geschieht. Der mobile Service hingegen vermittelt vollständige Transparenz im Umgang mit vertraulichen Daten und ermöglicht dem Kunden darüber hinaus, eine Reparatur live und unmittelbar zu beobachten. Einer der besten Freunde des Menschen verdient die beste Behandlung und damit die höchste Qualität in der Reparatur. Der überregionale Handyexperte Reparando setzt aus diesem Grund ausschließlich auf hochqualitative und streng qualitätsgeprüfte Ersatzteile.

Die Zeiten von langen Wartezeiten auf ein repariertes Display, unseriös erscheinenden Reparaturshops um die Ecke und unprofessionellen Ersatzteilen scheint somit ein Ende zu haben, während Handybesitzer bei der Reparatur ihres iPhones Dank Startups wie Reparando neue Standards erwarten dürfen.

Kategorie: iPhone

0 Kommentare

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen