Konzept: Magic Keyboard mit Touch Bar

| 14:54 Uhr | 1 Kommentar

Die vermutlich auffälligste Neuerung des MacBook Pro 2016 liegt in der Touch Bar. Apple verzichtet auf die klassische Funktionsleiste und verbaut stattdessen die sogenannte Touch Bar, die je nach App unterschiedliche Inhalte anzeigt. Wir freuen uns bereits auf unser Gerät und sind gespannt, wie sich die Touch Bar im Alltag schlägt.

konzept_keyboard_touch_bar1

Magic Trackpad mit Touch Bar als Konzept

Als Zubehör bietet Apple eine Magic Mouse, ein Magic Trackpad sowie eine Magic Keyboard an. Nachdem Apple beim MacBook Pro eine Touch Bar verbaut hat, ist es durchaus denkbar, dass Apple auch zukünftig ein Magic Keyboard inklusive Touch Bar anbietet, so dass die neue dynamische Funktionsleiste auch am iMac und Mac Pro genutzt werden kann.

konzept_keyboard_touch_bar3

Designer Hazza42 hat sich Gedanken dazu gemacht, wie das Magic Keyboard mit Touch Bar aussehen könnte und hat seine Überlegungen in einem Designkonzept festgehalten. Das Konzept zeigt eine Tastatur mit numerischer Tastatur, bei der sich die Touch Bar über die gesamte Breite des Keyboards erstreckt. Das Ganze ist in Spacegrau mit schwarzen Tasten gehalten.

konzept_keyboard_touch_bar2

Was haltet ihr von dem Konzept?

Kategorie: Apple

Tags: ,

1 Kommentare

  • Alex

    Finde ich an sich super – mir würde das Numpad und die Wirelesstechnologie reichen. Leider gibt es keine anderen, die uns von der Optik her gefallen.

    04. Nov 2016 | 15:21 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar zu Alex Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 12 (Pro) bestellen

ohne Vertrag im Apple Online Store

iPhone 12 (Pro) bei der Telekom
iPhone 12 (Pro) bei Vodafone
iPhone 12 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 12 vorbestellen