Drahtloses Laden: Energous kooperiert mit Apple Zulieferer Dialog

| 16:16 Uhr | 0 Kommentare

Apple Zulieferer Dialog Semiconductor hat vor Kurzem eine Investition in Höhe von 10 Millionen Dollar in Energous getätigt. Bei Energous handelt es sich um ein Unternehmen, welches sich auf drahtlose Lademöglichkeiten spezialisiert hat. Bereits in der Vergangenheit wurde Energous mit Apple in Verbindung gebracht.

energous_wattup

Energous kooperiert mit Apple Zulieferer Dialog

Apple Zulieferer Dialog hat 10 Millionen Dollar in Energous investiert, so Fast Company. Laut Energous CEO Steve Rizzione, werden alle Energous Technologien unter der Marke von Dialog vermarktet. Dialog selbst stellt unter anderem Power-Management-Chips her und ist langjähriger Apple Zulieferer. Drei-Viertel des Umsatzes von Dialog sollen durch Apple Aufträge generiert werden.

Energous hat WattUp entwickelt. Dabei handelt sich um eine Technologie für drahtlose Laden, die auf Radio-Frequenzen setzt. Mit dieser sollen Geräte über eine Distanz von bis zu 5 Metern drahtlose aufgeladen werden könne.

Vor einiger Zeit waren bereits Gerüchte aufgetaucht, dass Apple mit Energous kooperiert. Es wurde bekannt, dass Energous mit einem großen Elektrohersteller eine Kooperation eingegangen ist. Schnell wurde spekuliert, dass es sich hierbei um Apple handelt. Die nun bekannt gewordene Kooperation zwischen Energous und Dialog könnte für Apple beteiligten von Vorteil sein.

Energous ist zu klein, um in die Apple Zulieferkette aufgenommen zu werden. Apple benötigt Partner, die ausreichende Stückzahlen bereit stellen können. Der Umweg könnte Über Dialog führen.

Schon seit längerem wird darüber spekuliert, dass Apple beim iPhone 8 auf drahtloses laden setzt. Bisher sind es jedoch Gerüchte und echte Beweise bzw. Konkrete Indizien fehlen. Wir sind davon überzeugt, dass Apple intensiv an drahtlosen Lade-Technologien arbeitet. In den letzten Monaten hat apple hierfür bereits verschiedene Ingenieure angeheuert und Patente eingereicht. Wann und in welcher Form diese allerdings im iPhone landen, ist unbekannt.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.