Apple Store Köln Innenstadt: Apple-Logo wird vorbereitet

| 22:07 Uhr | 3 Kommentare

Entweder hat sich „irgendein“ Unternehmen einen ziemlich genialen Marketing-Trick einfallen lassen, um auf ein zukünftiges Ladenlokal aufmerksam zu machen oder es ist der endgültige Beweis dafür, dass Apple in der Kölner Innenstadt in den kommenden Monaten einen neuen Apple Store eröffnen wird.

Apple-Logo wird vorbereitet

In den letzten Jahren haben wir immer mal wieder über den zweiten Kölner Apple Retail Store berichtet. Zuletzt haben wir im Oktober einen Blick auf das ehemalige Pohland-Haus in der Kölner Innenstadt geworfen. Mittlerweile ist der Sichtschutzzaun entfernt und die Fenster sind schwarz angeklebt.

Wie @barte9 auf Twitter per Foto zeigt, gibt es im 1. Obergeschoss eine Neuerung zu bestaunen. In eine Glasscheibe sind Löcher gebohrt worden, bei denen man nicht viel Fantasie aufbringen muss, um erahnen zu können, dass hier die Installation eines Apple Logos vorbereitet wird. Oder was meint ihr wofür die Löcher dienen?

Noch werden ein paar Wochen bzw. Monate ins Land ziehen bzw. reichlich Wasser den Rhein hinunterfließen, bis Apple den Store in der Kölner Innenstadt eröffnen wird. Fest steht schonmal, dass sich Apple in Köln sicherlich kaum eine geeignetere Örtlichkeit hatte aussuchen können. Der Store ist sehr zentral gelegen und das Gebäude passt auf jeden Fall auch zu Apple

Kategorie: Apple

Tags:

3 Kommentare

  • ASTORE

    Ja, das wird sicherlich das apple Logo werden. Leuchtend?!

    27. Dez 2016 | 22:09 Uhr | Kommentieren
  • ChamiX

    Apple könnte ruhig mal einen Store in Stuttgart eröffnen. Sonst fährt man in BW schon mal 2 Stunden wie ich wenn man an einen Apple Store will. Stuttgart wäre in BW perfekt, da Stuttgart zentral liegt und jeder in BW maximal 1-1,5 Stunden fährt um nach Stuttgart zu kommen. So muss man entweder nach Augsburg, wenn man nah an Bayern wohnt oder nach Sindelfingen und jeder der im Bereich zwischen Stuttgart und Ulm wohnt, weiß was ich meine.

    28. Dez 2016 | 0:29 Uhr | Kommentieren
    • Resomax

      In Stuttgart war ein Apple Store geplant, und zwar unten (!) im ehemaligen Bunker vor dem Rathaus. Mit einem Glasdach, soweit ich die Pläne verstanden habe. Apple wollte den Bunker kaufen, um daraus ein Vorzeigestore für ganz Europa zu machen. Die Stadt hat zuletzt abgelehnt, weil sie nicht wollten, daß der wichtige Platz vor dem Rathaus mit Apple assoziiert wird. Das Milaneo-Deppen-Kaufhaus und Stuttgart 21 sind halt wichtiger!

      28. Dez 2016 | 5:44 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen