Facebook und Google stellen beliebteste Apps des Jahres

| 8:05 Uhr | 0 Kommentare

Facebook, Facebook Messenger, Youtube und Google Maps – so heißen die meist genutzten Smartphone-Apps des Jahres 2016. Auf dem Ranking, herausgegeben von Nielsen, steht die erste Apple-App erst auf Rang 9: Apple Music mit über 68 Millionen Nutzern im Monat. Facebook auf Rang 1 zählt 146 Millionen Nutzer.

Die Statistik bezieht sich ausschließlich auf die USA, veröffentlicht wurde sie diese Woche. Aus dem Nielsen-Ranking sticht nach Facebook besonders Google heraus, das mit mehreren Produkten Spitzenplätze besetzen kann: YouTube zählt 113 Millionen Nutzer pro Monat, Google Maps 105 Millionen, die Google-Suche 103 Millionen, Google Play 99 Millionen und Gmail 88 Millionen.

Apples 9. Platz mit einer App mag gering erscheinen, doch Apple Music hat gegenüber dem Vorjahr deutlich zugelegt. Rund 20 Prozent mehr Nutzer konnte die App seitdem überzeugen. Apple Music hat zur Zeit über 20 Millionen zahlende Abonnenten.

iOS-Marktanteil: 45 Prozent

In den USA liegt Android mit einem Marktanteil im dritten Quartal mit 53 Prozent knapp vor iOS mit 45 Prozent. Windows Phone hält 2 und Blackberry immerhin noch 1 Prozent, so eine weitere Statistik von Nielsen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen