Apple produziert Serverschränke für eigene Rechenzentren in ehemaliger Saphirglas-Fabrik

| 7:39 Uhr | 0 Kommentare

Der ein oder andere wird sich vielleicht noch an die Fabrik in Mesa (Arizona) erinnern. Apple und GT Advanced Technologies hatten geplant, in dieser Saphirglas für Apples Produkte zu produzieren. Allerdings ging es Ganze schief und GT Advanced musste Insolvenz anmelden. Apple übernahm die Fabrik, um diese „anderweitig“ zu nutzen“. Nun werden Details bekannt, welche Pläne Apple mit der Fabrik in Mesa hat.

Apple produziert Serverschränke

Es kommen erste Details ans Licht, wie Apple die ehemalige Saphirglas-Fabrik in Mesa nutzen möchte. Wie Businessinsider berichtet und sich dabei auf ein behördliches Dokument beruft, möchte Apple in der Fabrik Serverschränke produzieren, die in den eigenen Rechenzentren eingesetzt werden.

Aus dem Antrag von Apple geht hervor, dass der Hersteller Serverschränke bauen möchte und hierfür die Genehmigung benötigt, um Materialien aus Übersee einsetzen zu dürfen. Diese Serverschränke sollen dann weltweit in den Apple Datenzentren eingesetzt werden. Zudem hat Businessinsider mit einem mit den Plänen vertrauten Personen gesprochen, die die Produktion bestätigt hat. Es heißt, dass Apple dazu übergehen wird, die Serverschränke zentral in Mesa zu produzieren. Alle Server für die Datenzentren sollen in Mesa zusammengebaut und konfiguriert werden.

Wie eingangs erwähnt, hatte Apple die Fabrikanlage übernommen, nachdem GT Advanced Insolvenz angemeldet hatte. Die Fabrik war komplett leer und Apple kündigte an, diese „anderweitig“ nutzen zu wollen. Zunächst hieß es, dass Apple 2 Milliarden Dollar in die Fabrik investiert, um diese zu einem globalen Kommandozentrum für die Datenzentren umzuwandeln. Mit rund 111.000 Quadratmetern ist die Fabrik groß genug, um als Kommandozentrum und als Produktionsstätte für Serverschränke zu dienen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen