Foxconn verzeichnet Umsatzrückgang – iPhone 8 soll Kehrtwende bringen

| 14:42 Uhr | 0 Kommentare

In den vergangenen 25 Jahre ging es für Foxconn nur bergauf. Jahr für Jahr verzeichnete das Unternehmen neue Rekorde beim Gewinn und Umsatz. Doch irgendwann ist der Zeitpunkt gekommen, das geht es nicht weiter bergauf und ein Rückgang beim Gewinn und Umsatz ist unumgänglich. Für kein Unternehmen der Welt gibt es immer nur Wachstum, Nicht für Apple, nicht für Foxconn oder für sonst ein Unternehmen.

Foxconn verzeichnet Umsatzrückgang

Foxconn hat mitgeteilt, dass das Unternehmen zum ersten Mal seit 25 Jahren im Geschäftsjahr 2016 erstmals einen Umsatzrückgang im zu verzeichnen hatte. Im vergangenen Jahr verzeichnete Foxconn einen Umsatz von 135 Milliarden Dollar. Dies entspricht einem Rückgang von 2,81 Prozent im Vergleich zum Geschäftsjahr 2015, so Nikkei.

Apple und die iPhone Verkaufszahlen haben sicherlich ein kleines Stück zu dieser Bewegung beigetragen. Es heißt, dass Apple für 50 Prozent der Foxconn Umsätze verantwortlich ist. Im letzten Jahr musste Apple einen leichten Rückgang bei den iPhone-Verkaufen verzeichnen und dies wirkt sich unmittelbar auf Foxconn aus.

Das iPhone 7 hat allerdings im vierten Quartal 2016 schon wieder für ein Wachstum bei Foxconn gesorgt. Aufgrund der starken Nachfrage konnte Foxconn im Jahresvergleich ein Wachstum von 9,76 Prozent verzeichnen. Dieses Wachstum konnte jedoch nicht dafür sorgen, dass Foxconn das gesamte Geschäftsjahr 2016 mit einem Wachstum abgeschlossen hat.

Der Blick von Foxconn ist schon wieder nach vorne gerichtet. Das iPhone 7 verkauft sich bisher gut und Ende dieses Jahres wird unter anderem das neue iPhone 8 erwartet. Dieses soll ein komplett neues Design sowie ein Curved-OLED-Display aufweisen und eine hohe Nachfrage generieren. Analysteneinschätzungen zufolge wird Foxconn im Jahr 2017 wieder um 5 bis 10 Prozent wachsen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 bestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 (Plus) bestellen