Apple beendet Akku Austauschprogramm für den iPod nano 1. Generation

| 17:21 Uhr | 0 Kommentare

Der ein oder anderen Besitzer eines iPod nano 1. Generation (wir gehörten dazu) wird sich vielleicht nach daran erinnern, dass Apple Ende 2011 ein Akku Austauschprogramm für das Gerät ins Leben gerufen hatte. Dieses wurde nun offiziell eingestellt, allerdings gibt es noch ein wenig Resthoffnung für Kunden, die das Austauschprogramm noch nicht in Anspruch genommen haben.

iPod nano 1. Generation: Apple beendet Akku Austauschprogramm

Beim iPod nano 1. Generation kam es in Einzelfällen zu einer Überhitzung des Akkus. Betroffen waren gerate, die zwischen September 2005 und Dezember 2006 verkauft wurden. Apple konnte das Problem auf einen bestimmten Akkuhersteller eingrenzen, der Akkus mit einem Herstellungsfehler produziert hat.

Das zugehörige Akku Austauschprogramm wurde nun laut Macrumors eingestellt. Mehrere Apple Authorized Service Provider haben dies bestätigt. Kunden werden angehalten, sich direkt an Apple zu wenden. Apple selbst bestätigte ebenso, dass das Akku Austauschprogramm beendet wurde. Die Kollegen konnten mit ein wenig Überredungskunst einen AppleCare-Mitarbeiter davon überzeugen, eine Ausnahme zu machen.

Solltet ihr also noch den zwölf Jahre alten iPod nano 1. Generation besitzen und das Akku Austauschprogramm noch nicht in Anspruch genommen haben, so versucht euer Glück bei AppleCare. Kunden werden allerdings vermutlich einen neueren iPod nano anstatt des reparierten Modells erhalten.

Kategorie: iPod

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen