United Airlines: 50.000 iOS-Geräte für Mitarbeiter + neue Business-Apps

| 14:11 Uhr | 0 Kommentare

Apple richtet sein Angebot nicht nur an Endverbraucher, sondern kümmert sich in der jüngeren Vergangenheit intensiver denn je auch um Geschäftskunden. Nun wurde eine Kooperation mit United Airlines geschlossen, die es vorsieht, 50.000 iOS-Geräte an Mitarbeiter auszuteilen und mit passenden Apps auszustatten.

Apple, IBM und United Airlines kooperieren

In den letzten Jahren hat Apple verschiedene Kooperation bekannt gegeben, um die Pläne im Business-Bereich weiter voran zu treiben. So gab Apple unter anderem Partnerschaften mit IBM, Cisco und SAP bekannt.

Die Zusammenarbeit mit IBM sieht es vor, Apps speziell für die Geschäftswelt zu entwickeln. Die Kooperation zwischen Apple, IBM und United Airlines heinhaltet, dass 50.000 iPhones, iPads und Apple Watches für Mitarbeiter mit den passenden Business-Apps ausgestattet werden, um die Arbeitsabläufe zu optimieren und den Aufenthalt für die Fluggäste angenehmer zu gestalten.

United Airlines is committed to delivering positive traveler experiences that begin with front line engagements during all points of the passenger journey – from check-in to departure to destination,” said Dee Waddell, Global Managing Director, Travel & Transportation Industries, IBM. “This enhanced strategy with mobile solutions from IBM and Apple allows United Airlines employees to tap into the right information at the right time to instantaneously address the needs that matter most to passengers.”

Insbesondere Mitarbeiter mit Kundenkontakt (Flugbegleiter, Mitarbeiter beim Boarding etc.) sollen in den Genuss der iOS-Geräte und den Business Apps gelangen. United Airlines macht in seiner Meldung darauf aufmerksam, dass man in den letzten Jahren bereits die Arbeitsabläufe durch die Zusammenarbeit mit Apple optimieren konnte. Mit der Entwicklung von Apps im Rahmen der IBM MobileFirst für iOS Offensive soll sich das Ganze noch weiter beschleunigen. Eine App beschäftigt sich z.B. mit der Möglichkeit, dass Flugbegleiter Fluggästen noch umfangreichere Informationen zu Anschlussflügen geben können.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 bestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 (Plus) bestellen