„Die Toten Hosen“: ab sofort bei Apple Music, Napster und und Co.

| 15:55 Uhr | 3 Kommentare

Viele Künstler und Bands haben sich lange Zeit gestreubt, ihre Musik bei Musik-Streaming-Diensten zur Verfügung zu stellen. Allerdings findet mittlerweile ein immenser Umdenkprozess statt. Digitale Musik-Verkäufe gehen seit einigen Jahren zurück und Musik-Streaming-Dienste erleben einen Boom. Nun stellt die nächste Band ihre Inhalte zur Verfügung. Die Rede ist von „Die Toten Hosen“.

Ab sofort bei Streaming-Diensten verfügbar: „Die Toten Hosen“

Diejenigen, die am heutigen Tag bereits ihre Musik-Streaming-Dienste bzw. deren Startseite aufgerufen haben, werden vielleicht festgestellt haben, dass ab sofort die Band „Die Toten Hosen“ als Stream bereit stehen. Bei allen gängigen Anbietern (Apple Music, Napster, Deezer etc.) könnt ihr die „Hosen“ abrufen.

Bei Apple Music gibt es derzeit zwei explizite Wiedergabelisten, sechs Alben aus den 80er Jahren, elf Alben aus den 90er Jahren, sowie viele Alben aus der jüngeren Vergangenheit als Abruf bereit. Darüberhinaus stellt Apple Music auch verschiedene Musikvideos der „Toten Hosen“ bereit.

Die Anzahl der Künstler, die sich weigern, ihre Musik über Streaming-Anbieter, zur Verfügung zu stellen, wird immer geringer. Erst kürzlich wurde der Musik-Katalog von Prince wieder online geschaltet.

Kategorie: Apple

Tags:

3 Kommentare

  • Felix

    Danke für die Meldung!!! Auch bei Spotify sind sie verfügbar … echt geil!

    18. Feb 2017 | 14:33 Uhr | Kommentieren
  • Krusty

    Gibt’s überhaupt noch namhafte Künstler, die immer noch nicht dabei sind? Nach den Beatles, AC/DC, Metallica, Prince und jetzt den Toten Hosen dürften es nicht mehr viele sein.

    18. Feb 2017 | 20:35 Uhr | Kommentieren
  • Robin

    Die Ärzte fehlen noch.
    Aber das Prince jetzt verfügbar ist, wundert mich nicht – Prince ist tot.

    19. Feb 2017 | 12:34 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen