GarageBand all the way – Steve Lacy nimmt erstes Soloprojekt komplett mit dem iPhone auf

| 15:50 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat die Möglichkeiten und Features seiner Musik-Software GarageBand in den letzten Jahren deutlich erweitert. Die App wird sowohl für iOS als auch macOS angeboten. Was mit GarageBand für iOS unter anderem möglich ist, demonstriert dieser Tage Steve Lacy.

Music creation – „GarageBand all the way“

Steve Lacy von der Band The Internet veröffentlicht heute sein erstes Soloprojekt auf Apple Music. Das spannende daran, er hat das komplette Projekt auf seinem iPhone aufgenommen. Mit gerade einmal 19 Jahren konnte er schon eine Grammy-Nominierung für sich verbuchen. Sein jüngstes Projekt zeigt, dass man selbst ohne Zugang zu einem teurem Musikstudio großartige Beats produzieren kann.

“I started making beats on my iPhone because I wasn’t about the excuse of ‘oh I don’t have this, so I’m just not gonna do it.’ So I went to this Guitar Center convention and bought this piece called the iRig which was $20 and initially I got it just to plug my guitar in my phone and see what apps have cool guitar effects and then I got this app called Akai MPC and that’s where I started chopping all my drums up and doing all my samples, strictly off the iPhone. Then I made a little more money, got a laptop, and made beats and songs off my laptop, but I still went back to this method. It was just raw and it’s home, you know?“

Falls ihr gestern Beats 1 gehört haben solltet, so habt ihr vielleicht da Interview von Steve Lacy mit Matt Wilkinson vorgestellt. In diesem Rahmen wurde auch das gesamte Projekt vorgestellt. Hier ein kleiner Auszug des Interviews, bei dem Steve Lacy das Aufnehmen mit dem iPhone thematisiert.

Steve Lacy: I just wanted to be in like a studio environment, I still recorded it, like, on my phone –

Matt Wilkinson: All on your phone?

SL: Yeah I had my manager buy studio time to record on my phone! *laughs*

[Matt: Amazing! *laughs*] Yeah, I dunno I just, I like the sound that um it brings – it’s kinda like what my sound is.

MW: Which apps are you using to make these songs?

SL: Oh GarageBand. [Matt: Wow.] GarageBand all the way. I programme some of the drums in Ableton but, everything else; bass, guitar and my vocals, are done in GarageBand.

MW: Theoretically you could be on tour in China or Korea or whatever and you could be in your hotel room and be like, yeah I got an idea – I’ve gotta go and do this.

SL: Yeah, yeah, it’s uh – this one time I recorded in Amsterdam, just like the hook *Kez* (? inaudible) and me (inaudible) were on tour in my like, room. I think it’s track 1, the first track actually, that hook I recorded – oh no wasn’t Amsterdam, it was Australia, Melbourne.

Es ist in jedem Fall spanned mitzuerleben, dass immer meh Dinge mit mobilen Geräten wie dem iPhone erledigt werden können. Die Aufnahme des gesamten Studioalbums per GarageBand am iPhone ist eins von vielen Beispielen.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen