Apple verbucht 79 Prozent der Smartphone-Gewinne im Jahr 2016

| 8:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple ist im Vergleich zu vielen anderen Herstellern sehr profitabel. Auch wenn der Marktanteil im Smartphone-Segment verhältnismäßig gering ist, kann der Hersteller aus Cupertino einen Großteil der Gewinne für sich verbuchen. Im letzten Jahr war Apple für 79 Prozent der Gewinne in der gesamten Smarpthone-Branche verantwortlich.

Apple verbucht 79 Prozent der Smartphone-Gewinne im Jahr 2016

Eine aktuelle Studie von Strategy Analytics hat ergeben, dass Smartphone-Hersteller im letzten Jahr summiert einen Gewinn von 53,7 Milliarden Dollar Gewinn verdient haben. Auf Apple entfielen 44,9 Milliarden Dollar.

Betrachtet man das Jahr 2016 so entfiel auf Apple ein Marktanteil von 14,5 Prozent im Smartphone-Segment. Damit liegt Apple auf Platz 2 hinter Samsung (20,8 Prozent). Die Südkoreaner verbuchten im letzten Jahr einen Gewinn von 8,3 Milliarden Dollar (14,6 Prozent).

In den letzten Jahren zeigte sich bereits, dass Apple besonders profitabel agiert. Mit gerade mal 14,5 Prozent Marktanteil kassiert Apple 79 Prozent der Gewinne. Der Anteil am Gewinn variiert bei Apple von Quartal zu Quartal. Besonders im letzten Quartal eines jeden Jahres und nach der Vorstellung eines neuen iPhone-Modells kann Apple besonders hohe Anteil am Gewinn für sich verbuchen. Auf Huawei entfielen im letzten ein Gewinn von 929 Millionen Dollar (1,6 Prozent), OPPO verbuchte 1,5 Prozent des globalen Smartphone-Gewinns und Vivo kam auf 1,3 Prozent. (via The Korea Herald)

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen