Vodafone: Ab Sommer mit 500MBit/s im Mobilfunk

| 8:45 Uhr | 0 Kommentare

Im Vodafone-Mobilfunknetz können Kunden derzeit mit einer Geschwindigkeit von bis zu 375MBit/s surfen. Ab Sommer hebt das Düsseldorfer Unternehmen die Geschwindigkeit auf bis zu 500MBit/s an.

Vodafone: Ab Sommer mit 500MBit/s Mobilfunk-Anschlüssen

Im Herbst letzten Jahres hatte Vodafone bekannt gegeben, dass man bis Ende 2016 die neue Spitzengeschwindigkeit von 375 Mbit/s in 30 deutsche Städte bereit stellen wird. Zunächst wurden verschiedene Großstädte wie z.B. Köln, Dortmund, Berlin, Augsburg, Düsseldorf, Frankfurt und Hamburg versorgt.

Ab Sommer 2017 erreicht Vodafone die nächste Geschwindigkeitsstufe. Im Rahmen der CeBit hat Vodafone verkündet, dass man 500Mbit/s per Mobilfunk bis zum Sommer in 15 Städten bereit stellen wird. Damit erreicht Vodafone ein halbes Gigabit. Unter anderem soll es in Düsseldorf und Stuttgart losgehen.

Parallel dazu kündigte Vodafone ab, das man ebenso bis zum Sommer auch 20 Prozent der Kunden im Kabel-Netz mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500MBit/s ausstatten will. Bayern soll bis 2019 das erste Gigabit-Land werden.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen