Analyst: iPhone 8 trotz OLED-Display günstiger als 1000 Dollar

| 15:15 Uhr | 0 Kommentare

Noch ist das iPhone 8 nicht vorgestellt. Wir kennen weder das Design noch technische Spezifikationen, da rätseln Analysten bereits über den Preis des Gerätes. Nachdem zunächst ein Preis über 1000 Dollar gemunkelt wurde, spricht der nächste Analyst nun von einem Preis unter 1000 Dollar.

Analyst: iPhone 8 Verkaufspreis unter 1000 Dollar

Steven Milunovich hat sich Gedanken zum Verkaufspreis des iPhone 8 gemacht. Demnach soll das iPhone 8 bei rund 850 Dollar starten. Diese wäre etwas teurer als das iPhone 7 (Plus) sowie das Samsung Galaxy S8. Im Vergleich zum iPhone 7 Plus geht der Analyst davon aus, dass dieses in der Entwicklung und Konstruktion zwischen 70 uns 90 Dollar teurer sein wird. Ein Einstiegspreis für das iPhone 8 von über 1000 Dollar würde sich zu stark negativ auf die Verkaufszahlen auswirken.

Von daher geht Milunovich davon aus, dass das iPhone 8 mit 128GB zwischen 850 Dollar und 900 Dollar kosten wird. Das iPhone 8 mit 256GB Speicher könnte zwischen 950 Dollar und 1000 Dollar in den Handel gelangen. Im Vergleich dazu kostet das iPhone 7 Plus mit 256GB Speicher aktuell 969 Dollar.

Parallel dazu, so der Analyst, könnte Apple den Preis des iPhone 7S und iPhone 7 Plus, beide Geräte werden ebenso für Herbst 2017 erwartet, um 100 Dollar im Preis senken, so dass die verfügbaren iPhone-Modelle vom iPhone SE bis iPhone 8 in einer größeren Preis-Bandbreite angeboten werden.

Anhand dieser Preisberechnung geht der Milunovich davon aus, dass im Jahr 2018 45 Prozent aller verkaufter iPhone-Modelle auf das iPhone 8 mit OLED-Display entfallen. Gleichzeitig solider durchschnittliche iPhone Verkaufspreis bei 692 Dollar liegen, die Marge wird bei 38,5 Prozent erwartet. Das eingebundene Foto zeigt eine iPhone 8 Designstudie. (via Appleinsider)

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen