Bloomberg: Apple Mitarbeiter testen Siri-Lautsprecher zu Hause

| 22:18 Uhr | 0 Kommentare

Mark Gurman von Bloomberg hat sich am heutigen Tag zur Vorstellung des neuen Amazon Echo Show geäußert und in diesem Zusammenhang auch ein paar interessante Infos zu Apple und dem kolportierten Siri-Lautpsrecher fallen lassen.

Bloomberg: Apple Mitarbeiter testen Siri-Lautsprecher zu Hause

Mit Amazon Echo, Echo Dot und Echo Show hat der Online Händler mittlerweile drei intelligente Smart Home Geräte im Angebot. Der Markt für smarte Lautsprecher wächst in diesem Jahr rasant und so wäre es durchaus sinnvoll, dass auch Apple einen Siri-Lautsprecher präsentiert.

Erst kürzlich berichtete der für gewöhnlich gut unterrichtete Analyst Ming Chi Kuo, dass Apple an solch einem Gerät arbeitet, und dass die Wahrscheinlichkeit hoch ist, dass Apple diesen zur WWDC vorstellen wird. Die WWDC 2017 Keynote wurde bereits offiziell für den 05. Juni angekündigt.

Apple employees have been testing a device at home for several months, according to people familiar with the matter. While marketing chief Phil Schiller recently talked up the benefits of having a screen on a voice-activated device, it’s not clear whether the Apple version will in fact have one.

Gurman konnte in Erfahrung bringen, dass Apple Mitarbeiter den sogenannten Siri-Lautsprecher bereits zu Hause in den eigenen vier Wänden testen. Ob dieser allerdings ein Display haben wird, wie es Phil Schiller angedeutet hat, ist unbekannt. In diesem Zusammenhang erwähnt German übrigens auch, dass sich Amazon durchaus offen zeigt, Apple Music über Amazon Echo, Echo Dot und Echo Show bereit zu stellen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen