MacBook Pro & MacBook 2017 sind da

| 22:10 Uhr | 2 Kommentare

Im Laufe des heutigen Abends hat Apple das neue MacBook 2017 sowie das MacBook Pro 2017 vorgestellt. Dabei handelt es sich in erster Linie um Leistungs-Updates für die beiden Geräte. MacBook 2017 und MacBook Pro 2017 können ab sofort über den Apple Online Store bestellt werden.

MacBook Pro & MacBook 2017 sind da

Apple hat im Laufe des Abends nicht nur einen neuen iMac 2017 präsentiert, sondern auch dem MacBook und MacBook Pro ein Leistungs-Update verpasst. Die neuen MacBooks könnt ihr ab sofort über den Apple Online Store bestellen.

MacBook verfügt nun über schnellere Kaby Lake Prozessoren bis zu 1,3 GHz Core i7 mit Turbo Boost bis 3,6 GHz sowie bis zu 50 Prozent schnellere SSD, und unterstützt bis zu doppelt so viel Arbeitsspeicher. Bei einem Gewicht von nur knapp einem Kilo und mit Maßen von 13,1 mm ist MacBook unser dünnstes und leichtestes Notebook für ganztägiges Arbeiten unterwegs.

Das aktualisierte 13 Zoll MacBook Pro verfügt über Kaby Lake Prozessoren mit bis zu 3,5 GHz Core i7 mit Turbo Boost bis zu 4,0 GHz, und das 15 Zoll MacBook Pro bietet bis zu 3,1 GHz Core i7 mit Turbo Boost bis zu 4,1 GHz. Das 15 Zoll MacBook Pro kommt jetzt standardmäßig mit leistungsstärkerer dedizierter Grafik mit mehr Videospeicher und das 13 Zoll MacBook Pro fügt eine neue Konfiguration für 1.499 Euro inkl. MwSt. hinzu.

Wie bereits eingangs erwähnt, handelt es sich um Leistungs-Updates für die Geräte. Alle genannten Modelle könnt ihr ab sofort über den Apple Online Store bestellen. Die Geräte sind auf Lager und werden direkt ausgeliefert.

Kategorie: Mac

Tags: ,

2 Kommentare

  • projektspeedy

    Dafür wurde beim 13″ MacbookPro die Vorgängerversion aus dem Sortiment gestrichen! Somit gibt es kein 13″ mehr mit Thunderbolt 2 und USB 3 Typ A 😉

    05. Jun 2017 | 22:16 Uhr | Kommentieren
  • Spooner

    Hatten die bisher nicht mind. 256GB SSD? Ich wollte eigentlich bei dem 13er-Einstiegsmodell zuschlagen, aber jetzt bin ich verwirrt ?

    06. Jun 2017 | 21:57 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.