iOS 11: kein Multitasking mehr mit 3D Touch

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Bei iPhone-Modellen, die 3D Touch unterstützen, könnt ihr mit einem festen Druck auf den linken Bildschirmrand den sogenannten App-Switcher bzw. die Multitasking-Ansicht öffnen. Wie es scheint, fällt diese Funktion mit iOS 11 weg.

iOS 11: Apple entfernt 3D Touch App-Switcher

Mit 3D Touch und einem druckempfindlichen Display hat Apple allerhand Bedienungsmöglichkeiten beim iPhone implementiert. Die 3D Touch Steuerung findet ihr an zahlreichen Stellen im iOS-Betriebssystem verankert. Klickt man beispielsweise etwas fester auf einen Link, so erhält man eine Vorschau angezeigt. Klickt mit forciert auf ein App-Icon stehen dem Anwender verschiedene Schnellzugriffe zur Verfügung. Mit 3D Touch könnt ihr zum Beispiel alle Benachrichtigen in der Benachrichtigungszentrale auf einmal löschen.

Darüberhinaus gibt es viele weitere Beispiele. So ist es derzeit möglich, mit einem festen Druck auf den linken Displayrand den App Switcher und somit die Multitasking-Ansicht aufzurufen. So kann man schnell zwischen Apps hin- und herschalten.Wir nutzen die Funktion eher selten.

Mit iOS 11 wird Apple diese Funktion vermutlich auch wieder aus dem System werfen. Gut möglich, dass dies im Hinblick auf das iPhone 8 geschieht. So hat Bryan Irace einen Fehlerbericht an Apple gesendet, da er den 3D Touch App Switcher in der der iOS 11 Beta nicht mehr vorgefunden hat. Als Antwort erhielt er von einem Apple Entwickler, dass die Funktion absichtlich entfernt wurde. Diese Formulierung lässt zwar die Möglichkeit zu, dass Apple die Funktion in einer der folgenden Betas wieder implementiert, allerdings wollen wir nicht so recht daran glauben. Wir gehen eher davon aus, dass die Funktion vollständig aus iOS 11 entfernt wird.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen