iPhone 8: Edelstahl-Rahmen taucht auf

| 19:20 Uhr | 0 Kommentare

Sehen wir hier ein original Bauteil des iPhone 8? Dies behauptet zumindest Benjamin Gespien. Dieser hatte bereits in den letzten Wochen und Monaten verschiedene Leaks zum iPhone 8 ans Tageslicht befördert und nun zeigt er den mutmaßlichen Edelstahl-Rahmen des Gerätes.

Foto zeigt Edelstahl-Rahmen des iPhone 8

Die Vorbereitungen laufen. Apple dürfte die Entwicklung des iPhone 8 nahezu abgeschlossen haben. Zum jetzigen Zeitpunkt, geht man von einer Präsentation im September aus, wird es nur noch minimale Änderungen geben.

Benjamin Geskin zeigt über seinen Twitter-Kanal ein Foto und spricht davon, dass es sich dabei um den Rahmen des iPhone 8 handelt. Das Foto hat er von einer Foxconn Quelle erhalten. Viel zu sehen gibt es nicht. Eine Aussparung im unteren Bereich, um den Homebutton zu beherbergen, wie es beim iPhone 7 der Fall ist, ist nicht zu sehen. Von daher liegt die Vermutung nahe, dass Apple beim iPhone 8 auf den klassischen Homebutton verzichtet und diesen ins Display verlagert. Ob gleichzeitig auch ein Fingerabdruck ins Display verlagert wird, ist jüngsten Gerüchten zu folge unwahrscheinlich.

Im oberen Bereich des Gehäuses ist ein kreisförmige Aussparung zu sehen, Wozu diese dient, ist unbekannt. Allgemein wird damit gerechnet, dass Apple beim iPhone 8 auf ein vollflächiges OLED-Display setzt. Die Rückseite soll aus Glas sein. Der Rahmen zwischen Rückseite und Display soll aus Edelstahl sein und genau diesen könnten wir hier sehen.

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.