Alle 2017er iPhones mit 5W USB-Ladegerät, drahtloses Ladegerät separat erhältlich

| 11:43 Uhr | 0 Kommentare

Erst gestern haben haben wir euch auf die jüngsten Erkenntnisse von Ming Chi Kuo aufmerksam gemacht. Der Analyst hat in den letzten Jahren bewiesen, dass er sehr gute Kontakte zur Apple Zulieferkette besitzt. Wenn sich der Analyst äußert, sollte man etwas genauer zuhören, da er in der Vergangenheit ziemlich oft ins Schwarze getroffen hat bzw. nah an der Realität lag.

Alle 2017er iPhones mit 5W USB-Ladegerät

Wie eingangs erwähnt, haben wir euch gestern auf eine Investoreneinschätzung des Analysten aufmerksam gemacht. Die Kollegen von Macrumors haben sich die Publikation noch einmal etwas näher angeguckt und sind dabei auf ein paar Punkte gestoßen, die wir gestern noch nicht thematisiert hatten und euch natürlich nicht vorenthalten möchten.

Vielleicht war es gestern noch nicht so deutlich rübergekommen. Der Analyst rechnet damit, dass Apple beim iPhone 8 auf einen Touch ID Fingerabdrucksensor verzichtet. Sein Wortlaut

As the OLED iPhone will not support fingerprint recognition, we think it may have to rely on facial recognition to ensure security. As such, we believe Apple (US) will be very demanding as regards the quality of 3D sensing, thereby increasing the difficulties in hardware production and software design.

Vielmehr, so Kuo, wird Apple auf eine 3D Gesichtserkennung setzen. Dieser Einschätzung folgen auch die Kollegen von Bloomberg.

Weiter heißt es, dass das iPhone 8, iPhone 7S und iPhone 7S Plus über einen Metallrahmen und eine Glas-Rückseite verfügen, um drahtloses Laden zu gewährleisten. Apple ist vor ein paar Monaten dem Wireless Power Consortium beigetreten. In welcher Form drahtloses Laden exakt umgesetzt wird, bleibt abzuwarten.

Kuo rechnet damit, dass Apple den 2017er iPhone-Modellen ein 5W Ladegerät beilegt. Gleichzeitig soll das iPhone 8 über einen USB-C Power Delivery Chip für schnelles Laden verfügen. Dies Einschätzung steht im Gegensatz zu Analyst Blayne Curtis, der mit einem 10W Ladegerät rechnet. Ein Ladegerät zum drahtlosen Laden soll separat erhältlich sein.

Beim iPhone 7S wird Apple höchstwahrscheinlich auf 2GB RAM setzen, während beim iPhone 7S Plus und iPhone 8 3GB RAM zum Einsatz kommen. Darüberhinaus wird Apple auf schnelleren DRAM verbauen, der rund 10 bis 15 Prozent schneller als beim iPhone 7 ist. Dies soll wiederum dabei helfen, dass Augmented Reality Erlebnis zu verbessern. Das eingebundene Foto zeigt ein iPhone 8 Rendering, welches kürzlich aufgetaucht ist.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen