Festkörperakku: Samsung arbeitet am Nachfolger des Li-Ion-Akkus

| 17:55 Uhr | 0 Kommentare

Als Energielieferant sorgt in einem Elektronikgerät in der Regel ein Lithium-Ionen-Akku für die nötige Leistung. Die Suche nach neuen und besseren Technologien läuft in der Industrie auf Hochtouren und so kündigt sich bei Samsung SDI ein Nachfolger für die Lithium-Ionen-Akkumulatoren an.

Serienproduktion in den nächsten zwei Jahren

Wie der Korea Herald berichtet, werden wir bereits in den nächsten ein bis zwei Jahren mit einer neuen Akku-Technik rechnen können. Die Rede ist von Festkörper-Akkus, die im Gegensatz zu der aktuellen Lithium-Ionen-Umsetzung keine flüssigen Elektrolyte verwenden. Ein fester Zustand der Elektrolyte macht den Energielieferanten deutlich sicherer. Ein Argument bei dem Samsung sicher hellhörig wird. Immerhin hat man mit dem Galaxy Note 7 in diesem Bereich gerade erst eine Bauchlandung hinter sich.

Zu der Lauf- und Ladezeit werde noch keine Prognosen gegeben. Doch bereits im Vorfeld hatten Forscher des MITs eine bessere Leistung für eine entsprechende Umsetzung in Aussicht gestellt. Die Energiedichte sei dreimal so hoch wie bei Lithium-Ionen-Akkus, somit könnte man mit besseren Akkulaufzeiten rechnen.

Smartphone-Einsatz steht noch nicht fest

Bevor wir jedoch unser iPhone vor Freude in die Luft werfen, sei gesagt, dass momentan noch nicht feststeht ob bzw. wann die neue Technik in Smartphones zum Einsatz kommt. Wie ein hochrangiger Mitarbeiter von Samsung SDI verrät, liegt die Entscheidung bei Samsung selber, wie die neue Technik eingesetzt wird. Namentlich wollte dieser jedoch nicht genannt werden.

Unser technologisches Niveau, um einen Festkörper-Akku für Smartphones zu produzieren, wird in ein bis zwei Jahren reif genug sein. Allerdings hängt es von Samsung Electronics ab, ob die Technik für Smartphones verwendet wird.

Vor etwas mehr als einem Jahr haben wir euch bereits über Apples Bemühungen auf diesem Sektor berichtet. So forscht man ebenfalls an neuen Technologien, um die Sicherheit und die Kapazität der Akkus zu verbessern. In diesem Zusammenhang hält Apple sogar ein Patent für einen Festkörper-Akku. Diesem Konzept wird großes Potenzial beigemessen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.