Apple Music: Fender erstellt Gitarren-Playlists für Apple

| 22:33 Uhr | 0 Kommentare

Wie Fender mitteilt, wird es bald auf Apple Music rockiger werden. Apple konnte den Gitarren-Hersteller als offiziellen Kurator für den Musik-Dienst gewinnen, der direkt zum Start fünf Playlist bereit hält.

Fünf neue Playlists veröffentlicht

Apple beschäftigt mehr als 60 Kuratoren, die sich um die Playlists von Apple Music kümmern. Darunter befinden sich Redakteure von Musikmagazinen, DJs und Musiker.

Das US-Unternehmen Fender ist für ihre E-Gitarren, E-Bässe und Gitarrenverstärker bekannt. Nun wird der Hersteller auch die digitale Bühne zum beben bringen. Als neues Mitglied der Apple-Kuratoren kümmert sich Fender ebenfalls um die Erstellung von Playlists. Als Gitarren-Profi wird hier natürlich besonderen Wert auf das bevorzugte Saiteninstrument gelegt. Neben den obligatorischen Rock-Songs will Fender auch andere Genre-Fans bedienen. So bietet auch Country, Jazz, Hip-Hop und R&B genügend Material, welches den Einsatz der Gitarre würdigt.

Auf der Fender Playlist-Seite könnt ihr euch das ganze Programm anschauen und natürlich direkt reinhören.

Dies ist übrigens für Fender nicht der erste Kontakt mit Apple. Im Mai hatte der Hersteller seine ersten vernetzten Gitarrenverstärker vorgestellt, die sich dank WLAN und Bluetooth mit dem iPhone und iPad steuern lassen.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 vorbestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 vorbestellen