App Store: Entwickler können noch besser auf App-Reviews eingehen

| 14:45 Uhr | 0 Kommentare

Seit einiger Zeit haben Entwickler die Möglichkeit, auf App-Reviews einzugehen und sowohl positive als auch negative Reviews zu kommentieren bzw. auf Probleme oder Umstände einzugehen. Nun führt Apple eine Neuerung ein, mit der das Bearbeiten von App-Reviews einfacher wird.

App Store: Entwickler können noch besser auf App-Reviews eingehen

Im Apple Dev Center macht Apple darauf aufmerksam, dass man eine sogenannte „Customer Support Role“ in iTunes Connect freigeschaltet hat. Es heißt

Now you can let your customer support experts respond to reviews on the App Store. Simply assign them the Customer Support role in iTunes Connect, and they’ll get access to everything they need to respond to reviews.

Die Neuerung ist recht simpel erklärt. Zukünftig können Entwickler auch Mitarbeiter bestimmen bzw. kann Service-Personal eingestellt werden, damit sich dieses, um das Bearbeiten bzw. Beantworten von App-Reviews kümmern kann. Dem Mitarbeiter muss in iTunes Connect die neue „Rolle“ zugewiesen werden und schon erhält er alle Tools, um Reviews bearbeiten zu können.

Das Beantworten von App-Reviews hat Apple vor ein paar Monaten mit der Freigabe von iOS 10.3 und macOS Sierra 10.12.4 eingeführt. Zuvor wurde dieses Feature von Entwicklern herbeigesehnt, da diese überhaupt keine Möglichkeiten hatten, um z.B. auf negative Reviews einzugehen und mit dem Kunden in Kontakt zu treten.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.