Computeranalyse: Tim Cook ist der „einfallsreichste“ CEO von Silicon Valley

| 11:55 Uhr | 2 Kommentare

Tim Cook hat wohl einen neuen Titel, den er auf seinen Lebenslauf hinzufügen kann. Geht es nach der Jobsuche-Firma Paysa ist er nämlich der einfallsreichste CEO, den es im Silicon Valley gibt. Zu diesem Schluss ist zumindest der IBM Supercomputer Watson gekommen.

Gut kombiniert, Watson!

Kreativität und Erfindungsreichtum ist eindeutig einer der wichtigsten Fähigkeiten in der Branche. Gut zu wissen, dass es bei Tim Cook bei diesen Eigenschaften nicht mangelt. Möglicherweise hat Steve Jobs Vorliebe für Innovationen und fantasievolles Denken seinen damaligen „Schüler“ inspiriert. Die vollständige Liste zeigt, dass Cook durchaus mit einer hochkarätigen Konkurrenz umgeben ist.

Doch wie kann ausgerechnet ein Computer herausfinden, wer am einfallsreichsten ist? Natürlich wurde nicht irgendein Computer für diese Frage herangezogen, sondern IBMs Supercomputer. Watson ist eine künstliche Intelligenz und antwortet auf Fragen, die in digitaler Form in natürlicher Sprache eingegeben werden. Das Watson ein kluges Köpfchen ist, konnte er beispielsweise in der Quizsendung Jeopardy! beweisen.

Für das Experiment hat man Watson mit Reden, Essays, Büchern und Transkripten von Interviews gefüttert. Natürlich stammen die gesammelten Werke von den Testpersonen. Die Watson Personality Insights API liest die Daten ein, damit sie von dem Computer auf Persönlichkeitsmerkmale geprüft werden kann. Das Ergebnis spricht für sich. Wenn man sich Tim Cooks bisherigen Errungenschaften anschaut, kann der Computer nicht so falsch liegen.

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Mouse

    Was das Design des iPhone angeht ist die ganze Crew aber eher das Umkreativste nach dem iPhone 5 / s / SE. Das ist immer noch das tollste Design aller iPhones ( ohne diesen absolut hässlichen Kamerabuckel!!! ). Ich würde mir wünschen wenn hier die ganze Geheimniskrämerei aufhört und die Kunden mit in die Entscheidung des Designs einbezogen werden! Schliesslich bezahlen wir ja deren Gehälter!

    19. Jul 2017 | 13:24 Uhr | Kommentieren
    • Zen

      das iPhone 4/4s hat meiner nach das beste Design. Das iPhone 5 habe ich unzählige Male getauscht weil die schwarze Farbe ab ging. Das 5s mit der Vermischung von Alu und Glas fand ich ungünstig und unschön gelöst. Meiner Meinung nach (und ich bin Apple Fan Boy) hat Samsung, Apple überholt beim Design. Das S7 in schwarz hat stark an das iPhone 4 erinnert, nur noch viel besser und natürlich zeitgemäßer.

      19. Jul 2017 | 16:46 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.