iTunes 12.6.2 bringt Leistungsverbesserungen und Bugfixes

| 21:32 Uhr | 0 Kommentare

iTunes 12.6.2 ist da. Am heutigen Abend hat Apple nicht nur iOS 10.3.3 sowie macOS 10.12.6, tvOS 10.2.2 und watchOS 3.2.3 veröffentlicht, sondern auch ein Update für die hauseigenen Mediensoftware iTunes aktualisiert.

iTunes 12.6.2

Apple hat iTunes 12.6.2 für macOS und Windows als Download bereit gestellt. Mac-Nutzer können das Update in gewohnter Manier über die Update-Rubrik des Mac App Stores herunterladen. In den Release-Notes heißt es schlicht und einfach

Dieses Update enthält kleinere Verbesserungen an der App und an der Leistung.

Richtig aussagekräftig ist dies jedoch nicht. Von daher kann nur gemutmaßt werden, an welchen Stellschrauben Apple gedreht hat. Wir können uns gut vorstellen, dass Sicherheitslücken geschlossen wurden und dass Apple hier und dort ein paar Bugs beseitigt hat. In unserem Fall war das iTunes 12.6.2 Update für macOS 279 MB groß.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.