J.P. Morgan: iPhone 8 erscheint im September, stark limitiert, ASP bei 1100 Dollar

| 19:55 Uhr | 1 Kommentar

Dieser Tage dreht es sich nicht nur um das Design und den Funktionsumfang des iPhone 8, es wird auch intensiv darüber spekuliert, wann Apple das Gerät vorstellen und wann dieses in den Verkaufsregalen stehen wird. Schon mehrfach haben wir gelesen, dass es beim iPhone 8 zu Verzögerungen kommen könnte. Bedeutet dies, dass die Geräte erst im Oktober oder November in den Handel kommen, oder dass diese zum Verkaufsstart stark limitiert sind?

J.P. Morgan: iPhone 8 erscheint stark limitiert im September

Analyst Rod Hall von J.P. Morgan hat seine Erwartungen zum dritten fiskalischen Apple Quartal mitgeteilt. Doch auch darüberhinaus hat er ein paar Aussagen getätigt.

Nach wie vor geht Hall davon aus, dass Apple das iPhone 8 im September vorstellen und auf den Markt bringen wird. Allerdings spricht er davon, dass dies in ziemlich limitierter Form passieren dürfte. Aufgrund der Limitierung reduziert der Analyst die Erwartung an das laufende Quartal, welches im September endet.

…we do not believe that Apple’s production schedule is still changing materially with most current delay reports simply dated reverberations of decisions Apple made back in the spring. We expect a small amount of late September EMS output for the Pro model and then ramping production through October with target output levels achieved in late October/early November.

Ursprünglich ging der Analyst davon aus, dass Apple im September neun Millionen iPhone 8 zur Verfügung stellen kann. Dies wurde nun auf 2 Millionen Exemplare reduziert. Gleichzeitig hebt er seine Erwartungen für das Weihnachtsquartal und für 2018 an, da sich die Käufe einfach nur ein Stück weit nach hinten verschieben.

Durchschnittlicher iPhone 8 Verkaufspreis bei 1100 Dollar

Auch zum angenommenen durchschnittlichen iPhone 8 Verkaufspreis hat sich der Analyst geäußert. Ursprünglich ging er davon aus, dass der sogenannte ASP (average selling price) bei 1000 Dollar liegt. Nun rechnet er mit 1100 Dollar.

Das eingebundene Foto zeigt ein iPhone 8 Rendering, welches vor wenigen Wochen aufgetaucht ist.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • Maurice

    $1100 sind ca. 955€ zzgl. MwSt. macht das für Europa 1136€ -> also eher 1199€

    Was schon eine Hausnummer wäre :O

    19. Jul 2017 | 20:30 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.