iOS 11 ARKit Demo zeigt Navigation und POI´s über die Kamera

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Mit ARKit hat Apple eine Augmented Reality Plattform vorgestellt, die mit iOS 11 Einzug hält. Seit der WWDC haben wir bereits zahlreiche ARKit Anwendungen und Möglichkeiten im Video zu sehen bekommen. Das macht in jedem Fall Lust auf mehr. An dieser Stelle drängt sich auch die Frage auf, welche Hardware-Neuerungen Apple dem iPhone 8 verpasst, um in besonderer Art und Weise von ARKit Gebrauch zu machen.

ARKit Demos zeigt Navigation und POIs über die Kamera

Eine neue Demo zeigt, wie zukünftig navigiert werden könnte. Nämlich mittels Kamera und iPhone Display. Wir haben euch hier zwei Videos eingebunden, die zum einen zeigen, wie ARKit genutzt werden könnte, um sogenannte POIs zu erkunden bzw. ausfindig zu machen und wie ARKit in Kombination mit dem iPhone eingesetzt werden könnte, um zu navigieren und euch von Punkt A zu Punkt B zu führen.

Zugegebenermaßen sehen die Demos noch recht „einfach“ aus. Mit der nötigen Entwicklungszeit könnte man das Ganze sicherlich deutlich verbessern und erweitern. Bereits seit Jahren gibt es Apps, die euch Points of Interest im Kamerabild anzeigen. Sollte sich Apple dazu entscheiden, eine ähnliche Lösung anzubieten, sollte diese auf die nächste oder übernächste Ebene gehoben werden. Aber auch von externen Entwicklern erwarten noch ein bisschen mehr.

Wie dem auch sei. Wir sind schon gespannt, welche Ideen Entwickler haben, um ARKit zu nutzen. In den letzten Wochen haben wir bereits erste Eindrücke gewinnen können. Auch Apple wird sicherlich zum Verkaufsstart des iPhone 8 das ein oder andere Feature anbieten.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.