Carpool Karaoke: Linkin Park Frontmann Chester Bennington drehte noch eine Episode

| 7:23 Uhr | 0 Kommentare

Letzte Woche gab es die traurige Nachricht über den verstorbenen Linkin Park Sänger Chester Bennington. Wie Gerichtsmediziner mittlerweile bestätigt haben, handelte es sich hierbei um einen Selbstmord. Nur wenige Tage vor seinem Tod hatte der Sänger noch eine Folge für Apples Musik-Serie „Carpool Karaoke“ gedreht.

Ausstrahlung der Episode ist noch ungewiss

Carpool Karaoke ist eine Show für Apple Music Abonnenten und zeigt bekannte Musiker während sie von wechselnden Gastgebern in einem Auto durch die Stadt gefahren werden. Interessante Interviews und Gesangseinlagen gehören zum Programm.

Vor zwei Wochen war der Schauspieler Ken Jeong („Hangover“) und die Band Linkin Park an der Reihe. Linkin Park hatte diesbezüglich auch einen Tweet, in dem die Gruppe zu sehen ist, für seine Fans veröffentlicht.

Normalerweise würde die erste Folge von Carpool Karaoke am 8. August anstehen. Ob die Episode nach dem Tod von Chester Bennington ausgestrahlt wird, ist bisher unbekannt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.