Donald Trump: „Apple will drei riesige US-Fabriken bauen“

| 8:26 Uhr | 0 Kommentare

Schon während des Wahlkampfes rief US-Präsident Donald Trump mehrfach sein Motto „America first“ aus. Dies zieht sich mehr oder weniger erfolgreich auch durch seine bisherige Amtszeit. Trump will US-Unternehmen dazu drängen, mehr in den USA zu investieren. Nun gibt er in einem Interview an, dass ihm Apple CEO Tim Cook versprochen habe, drei riesige Fabriken in den USA zu bauen.

Donald Trump verkündet, dass Apple drei riesige Fabriken in den USA bauen will

In einem Interview mit dem Wall Street Journal hat US-Präsident verkündet, dass ihm Apple CEO Tim Cook versprochen habe, drei riesige („big, big, big“) Fabriken in den USA zu bauen.

„I spoke to [Mr. Cook], he’s promised me three big plants–big, big, big,“ Mr. Trump said as part of a discussion about business-tax reform and business investment. „I said you know, Tim, unless you start building your plants in this country, I won’t consider my administration an economic success. He called me, and he said they are going forward.“

Trump habe mit Cook über das Thema gesprochen und ihm verdeutlich, dass man nur mit Apples Hilfe wirtschaftlichen Erfolg in den USA haben könnte. Daraufhin habe Cook den Bau zugesagt. Allerdings sind bisher keinerlei Details dazu bekannt.

In den letzten Wochen und Monaten hat Apple auch bereits mit seinen Fertigern Foxconn und Pegatron über ein Engagement in den USA gesprochen. Ob Apple komplett eigene Fabriken bauen wird oder diese in Kooperation mit Fertigern oder Zuliefern errichtet, ist unbekannt. Wir können uns durchaus vorstellen, dass Apple das eigene Engagement in den USA ausweitet. Allerdings wird der iPhone-Hersteller auch weiterhin China treu bleiben. Schon mehrfach hat Cook in der Vergangenheit betont, dass die Vorteile für eine Produktion in China auf der Hand liegen. Parallel dazu hatte Apple jedoch auch immer wieder darauf aufmerksam gemacht, dass man schon heute durch das iPhone und das Apple Ökosystem für mehrere Millionen Arbeitsplätze in den USA verantwortlich ist.

Das eingebundene Foto ist bei einem Beratertreffen zwischen US-Präsident Donald Trump und verschiedenen Technik-Größen entstanden, an dem auch Tim Cook teilgenommen hat.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.