Vodafone GigaGarantie für zu Hause: Im Störungsfall (Kabel und DSL) kostenlos das Mobilfunknetz nutzen

| 21:09 Uhr | 4 Kommentare

Erst gestern haben wir darüber informiert, dass Vodafone in 100 Stunden eine Download-Geschwindigkeit von 500MBit/s im Kabelnetz anbietet. Nun gibt es die nächste willkommene Neuerung von Vodafone. Die Rede ist von der GigaGarantie für Zuhause.

Vodafone bietet GigaGarantie für Zuhause

Am heutigen Tag spricht Vodafone die GigaGarantie für Zuhause aus. Vodafone garantiert jetzt als einziger Betreiber seinen Kunden schnell nach Vertragsabschluss und auch im Störungsfall zuhause online zu sein – egal ob sie DSL oder Kabel nutzen. Denn ab sofort bringt Vodafone seine Kombi-Kunden, die auf ihren Festnetz-Anschluss warten oder deren Internet zuhause ausgefallen ist, über sein Highspeed-Mobilfunknetz online.

Das Unternehmen schreibt

Kein Warten mehr aufs schnelle Surfen: Wer bei Vodafone einen neuen Festnetz-Vertrag (DSL oder Kabel) abschließt und zusätzlich Mobilfunk-Kunde wird oder es schon ist, bekommt für zwei Monate kostenfrei zwei Mal 20 Gigabyte auf das Mobilfunk-Datenvolumen gutgeschrieben. Damit kann das Smartphone als Hotspot genutzt und die Wartezeit mobil überbrückt werden.

Fällt das Internet zuhause einmal aus, surft der GigaKombi-Kunde einfach weiter, bis der Ausfall behoben ist: Der Kombi-Kunde (DSL und Kabel) bekommt – sobald die Störung erfasst ist – kostenlos 50 Gigabyte für 16 Tage auf seinen Mobilfunk-Vertrag gebucht. WLAN gibt es dann in der Überbrückungszeit über das Smartphone.

Klingt für alle Vodafone Kombi-Kunden nach einer willkommenen Neuerung. Zum einen können diese nach Vertragsabschluss sofort losdürfen, ohne auf den Anschlusstermin zu warten und zum anderen kann über das Mobilfunknetz im Störungsfall weitergesurft werden.

Kategorie: Apple

Tags:

4 Kommentare

  • Eddi

    Haha, ja nette Sache… Für Vodafone. Weniger Kunden die sich beschweren und die Kosten für den Festnetzausfall erstattet bekommen wollen. Über VDSL hatte ich in den letzten 18 Monaten insgesamt 5 Wochen Ausfälle mit vielen Verbindungsabbrüchen, da gab’s dann das Geld für 3 Monate zurück, mehr mobiles Datenvolumen ist zwar auch gut, aber wär mit keine 120 Euro wert in diesem Fall.

    26. Jul 2017 | 23:01 Uhr | Kommentieren
    • Zen

      Für VDSL und dessen Entstörung ist aber die Deutsche Telekom zuständig (ist ja auch nun mal deren Eigentum) und das die bei dem Mitbewerber „anders“ entstören, als für ihre eigenen Kunden, ist kein Geheimnis mehr.

      27. Jul 2017 | 9:12 Uhr | Kommentieren
      • Eddi

        War auch nur ein Beispiel, das Kabelnetz funktioniert ungefähr genau so schlecht, wenn man sich regelmäßig die Störungakarte anschaut, mindestens 1-2x im Jahr ein riesiger roter Fleck, wenn nicht sogar halb Deutschland betroffen ist. Und die kleineren Störungen da brauchen meist auch eher Tage statt Stunden um behoben zu werden.

        27. Jul 2017 | 9:41 Uhr | Kommentieren
  • hannes

    Den „Service“ gibt es aber schon seit mehr als 2 Jahren. Zumindest habe ich im Frühjahr 2015 bei einem Ausfall des Anschlusses auch 50 GB Datenvolumen auf mein Handy bekommen.

    27. Jul 2017 | 18:01 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

iPhone 8 bestellen

Hier informieren

iPhone 8 bei der Telekom
iPhone 8 bei Vodafone
iPhone 8 bei o2

JETZT: iPhone 8 (Plus) bestellen