iTunes: Hinweise auf Filme mit 4K und High Dynamic Range

| 8:15 Uhr | 0 Kommentare

Stellt Apple in diesem Jahr eine neue AppleTV Generation vor, die 4K und High Dynamic Range (kurz: HDR) unterstützt? Im Februar dieses Jahres gab es erste zarte Hinweise darauf, dass Apple an einer neuen AppleTV Generation mit 4K und HDR arbeitet. Nun tauchen in iTunes selbst die erste Indizien auf.

AppleTV mit 4K und HDR in Arbeit?

Arbeitet Apple an einem AppleTV mit 4K- und HDR-Unterstützung? Zumindest fallen uns diese beiden Verbesserungen ein, wenn wir an die kommende AppleTV Generation denken. Im Frühjahr meldete sich Mark German zu Wort und berichtete, dass Apple ein AppleTV mit 4K und HDR testet. Dieses Gerät soll intern die Bezeichnung „J105“ tragen und nicht nur eine höhere Auflösung sondern auch eine verbesserte Farbdarstellung bieten.

Zum Wochenende hat Macrumors-Leser Tomas Jackson (lebt in Großbritannien) eine interessante Entdeckung bei iTunes gemacht. Genauer gesagt, hat er sich seine Kaufhistorie in iTunes angeguckt und dabei festgestellt, dass einige Filme mit 4K und HDR beschriftet waren. So wurde unter anderem der Film „Passengers“ so gekennzeichnet. iTunes selbst ermöglichte ihm allerdings nur den Download in 720p oder 1080p. Weitere Leser hatten ähnliche Entdeckungen gemacht, so z.B. beim Film „Fantastic Beasts and Where to Find Them“.

Nicht alle Filme werden mit 4K und HDR gelistet und möglicherweise ist dies von Land zu Land unterschiedlich. Noch liegen die Inhalte für Endkunden „nur“ in HD vor, allerdings empfinden wir diesen Fund als Vorbote auf das was uns bevorsteht. Apple wird zum einen iTunes Filme zukünftig in einer höheren Qualitätsstufe (4K, HDR) anbieten und zudem eine neue AppleTV Generation auf den Markt bringen, die genau das unterstützt. Ein bisher nicht veröffentlichtes AppleTV6,2 hat bereits erste Spuren hinterlassen.

Bisher hat Apple zu tvOS 11 noch nicht viel verraten. Gut möglich, dass sich dies im Herbst mit der Präsentation von AppleTV 5 in Kombination mit 4K iTunes Filmen ändert.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.