Apple Patent zeigt fortschrittliches AR Mapping und Apple Glasses

| 18:22 Uhr | 2 Kommentare

Es ist wieder Zeit einen Blick in die erweiterte Realität zu werfen. Dass Apple mit Hochdruck an der Etablierung von Augmented Reality-Anwendungen arbeitet, wissen wir spätestens nach der Vorstellung des ARKits. Doch was kommt nach den iOS-Apps? Eine AR-Brille ist in der Gerüchteküche ein ganz heißer Kandidat für die Zukunft. Nun hat Patently Apple wieder einmal ein Patent gefunden, welches den Gedanken an einer AR-Brille von Apple bestärkt.

Points of Interest in der AR-Welt

Apple beschreibt in der Patentschrift ein System, welches interessante Orte digital über die Aufnahmen einer realen Welt darstellen kann. Points of Interest (POIs) sind keine neue Erfindung. Auf 2D Karten sind sie schon Standard. In AR-Anwendungen wurden sie bisher jedoch nur sehr zaghaft eingesetzt, da die Ergebnisse zu ungenau waren.

Die neue Technologie möchte jedoch einen Schritt weitergehen und die Umgebung zuvor filmen und scannen bevor die erweiterte Ansicht generiert wird. Die Ergebnisse sollen dabei weitaus akkurater sein. Besonders interessant ist für uns jedoch die Erwähnung einer am Kopf befestigten Anzeige. Kurz gesagt: Eine Smart Glass-Lösung.

Die Brille soll die aufbereiteten Bilder anzeigen können. Hierbei ist sogar eine Art Touch-Steuerung geplant. Da sich der Nutzer nur schwer mit einer Touch-Bedienung auf den Brillengläsern anfreunden könnte, genügt ein einfacher Fingerzeig in die Umgebung. Das Gerät, welches für den Umgebungsscan verantwortlich ist, erfasst in diesem Fall die Bewegung und wandelt sie in einen Befehl um.

Kategorie: Apple

Tags: ,

2 Kommentare

  • Leaker

    Polizeipräsidium, Marienplatz, Frauenkirche?
    Sieht ganz so aus, als hätten Deutsche Apple Mitarbeiter an dem Patent gearbeitet.

    30. Jul 2017 | 18:39 Uhr | Kommentieren
  • Peter

    Metaio, eine Münchner Firma wurde von Apple gekauft. AR Spezialist

    31. Jul 2017 | 7:47 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.