Microsoft: Swiftkey anstatt Word Flow

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Seit 2014 und der Freigabe von iOS 8 ist es möglich, dass ihr alternative Tastaturen auf euren iOS-Geräten nachinstalliert. Vor knapp drei Jahren haben wir in diesem Artikel verschiedene optionale iPhone-Tastaturen vorgestellt. Nun zieht Microsoft die Word Flow Tastatur aus dem Verkehr und verweist auf SwiftKey

Microsoft zieht Word Flow Tastatur fürs iPhone aus dem Verkehr – verweist auf SwiftKey

Anfang 2016 hatte Microsoft den Startschuss für Word Flow gegeben. Im April 2014 kam schließlich die finale Version auf den Markt. Nun haben einige Nutzer festgestellt, dass Microsoft Word Flow aus dem App Store entfernt hat.

SwiftKey Tastatur
SwiftKey Tastatur
Entwickler: SwiftKey
Preis: Kostenlos+

Microsoft hat mittlerweile offiziell bestätigt, dass das Word Flow Experiment beendet sei und man die App-Entwicklung eingestellt hat. Gleichzeitig verweist das Redmonder Unternehmen auf SwiftKey. SwiftKey hatte Microsoft im Februar 2016 gekauft. Augenscheinlich hat man sich bei Microsoft nun dazu entschieden, sich nur noch auf eine alternative Tastatur für iOS zu konzentrieren. (via WindowsCentral)

Alternative Tastaturen für das iPhone

Hier noch ein paar weitere alternative Tastaturen für das iPhone

Bitmoji - Avatar Emoji Tastatur von Bistrips
Bitmoji - Avatar Emoji Tastatur von Bistrips
GIF Keyboard
GIF Keyboard
Entwickler: Tenor
Preis: Kostenlos
Swype
Swype
Preis: 1,09 €+
Minuum - The Little Keyboard for Big Fingers
Minuum - The Little Keyboard for Big Fingers

 

Kategorie: iPhone

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.