AirPods: Apple steigert Produktion – Nachfrage weiterhin riesig

| 16:36 Uhr | 2 Kommentare

Gestern Abend gab Apple seine Quartalszahlen für das dritte fiskalische Geschäftsquartal 2017 bekannt. Anschließend fand der sogenannte Conference Call statt, bei dem Analysten Apple CEO Tim Cook sowie Appel CFO Luca Maestri Fragen stellen konnten. Unter anderem sprach Cook dabei über die AirPods.

AirPods: Nachfrage übersteigt nach wie vor Produktionskapazitäten

Vor knapp einem Jahr vorgestellt, kamen die AirPods Lautsprecher kurz vor Weihnachten in den Handel. Unmittelbar mit dem Verkaufsstart schossen auch die Lieferzeiten nach oben. Ein Blick in den Apple Online Store zeigt, dass die Lieferzeit aktuell bei 6 Wochen liegt. Diesen Zeitrahmen gibt Apple nun schon das ganze Jahr an und man hat das Gefühl, dass sich daran auch zukünftig nicht viel ändern wird.

Auch wenn die AirPods im letzten Jahr auf den Markt gekommen sind, hat es Apple bis heute nicht geschafft, eine adäquate Lieferzeit zu garantieren. Wir können uns an kein Apple Produkt in den letzten Jahren erinnern, bei dem die Liefersituation so lange so angespannt war.

Wie Apple Chef Tim Cook gestern angab, habe Apple die AirPods-Produktionskapazitäten bereits gesteigert, um der Nachfrage gerecht zu werden. Allerdings sei die Nachfrage so riesig, dass diese die Produktionskapazitäten nach wie vor übersteigen. Apple ist sehr bemüht, die AirPods so schnell wie möglich ausliefern zu können.

Bei den AirPods handelt es sich um komplett drahtlose Apple Kopfhörer. Bei diesen setzt der Hersteller unter anderem auf den selbst entwickelten W1-Chip, der besonders energieeffizient ist. Wir haben die AirPods für euch getestet und diese für sehr gut befunden.

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • Harald

    Also unser Saturn hat die mittlerweile großzügig vorrätig.

    02. Aug 2017 | 18:01 Uhr | Kommentieren
    • Danek

      Bitte nicht mit den oral-b Zahnbürsten verwechseln. Den die gibt es bei dm auch auf Vorrat 😀

      02. Aug 2017 | 23:26 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.