HomePod Firmware verrät „SmartCam“-Funktionen für das iPhone 8

| 7:08 Uhr | 0 Kommentare

Die HomePod-Firmware, welche Apple vergangenen Wochenende auf den eigenen Servern platziert hat, hat uns bereits allerhand Details zu zukünftigen Apple Geräten verraten. Unter anderem gab es Infos zum iPhone 8, zur Apple Watch und zum HomePod selbst. Bei der neuesten Entdeckung dreht es sich wieder um das iPhone 8.

iPhone 8 erhält SmartCamera-Funktionen zur Erkennung von Hunden, Babys, Landschaften und mehr

Entwickler Guilherme Rambo hat im Code der HomePod-Firmware eine sogenannte „SmartCam“-Funktion entdeckt, die eine neue Funktion für das iPhone 8 darstellen dürfte. Der Firmware-Code lässt vermuten, dass die Kamera-App verschiedene Szenen, Foto-Bedingungen und Objekte wie Kinder oder Tiere erkennen kann. Im HomePod-Code ist unter anderem die Rede von Feuerwerk, Tieren, Sport, Himmel, Schnee, Sonnenuntergang, Sonnenaufgang und mehr. Gut möglich, dass die iPhone 8 Kamera die Szenerie erkennt und automatisch die ideale Verschlusszeit, Blende und andere Faktoren einstellt, um „das beste“ Foto schießen zu können.

Viele digitale Spiegelreflexkamera bieten Anwendern die Möglichkeit, verschiedene Szenen vorzuwählen. Es scheint, als on Apple beim iPhone 8 etwas ähnliches plant. Zudem ist die Rede von „freezeMotion“ im HomePod-Code. freezeMotion erwähnt Gesichtsausdrücke, Tiere, Babys etc. Dabei konnte es sich um eine neue Funktion handeln, die schnell-bewegende Objekte erkennt und automatisch im besten Moment abdrückt. Seit dem Start des iPhone 7 und iPhone 7 Plus bewirbt Apple besonders intensiv die Kamera der Geräte. Mit dem iPhone 8 scheint es so, als ob Apple nochmal ordentlich einen drauf legen wird. Neben der rückwärtigen Kamera wird auch die FaceTime HD Kamera in diesem Jahr (Gesichtserkennung) Neuerungen spendiert bekommen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.