Apple aktualisiert Workflow: Version 1.7.5 bringt zahlreiche Bugfixes

| 21:14 Uhr | 0 Kommentare

Im März dieses Jahres hat Apple die Automatisierungs-App Workflow übernommen. Die für Kunden interessanteste Neuerung war sicherlich, dass Apple die App seitdem kostenlos anbietet. Allerdings gab es in den letzten Monaten auch bereits neue Updates. Mit Workflow 1.7.5 steht nun eine weitere Aktualisierung im App Store bereit.

Workflow: Update auf Version 1.7.5 bringt zahlreiche Bugfixes

Kurz nach der Übernahme von Workflow wurde bereits darüber spekuliert, dass Apple Teilbereiche der App in iOS 11 implementiert. Nun hat Apple allerdings erst einmal ein Update für die Standalone-App freigegeben.

Neue Funktion solltet ihr mit Version 1.7.5 nicht erwarten. Vielmehr hat Apple unter der Haube gearbeitet und zahlreiche Fehler behoben. Solltet ihr im Umgang mit Workflow Fehler bemerkt haben, so ist nun ein guter Zeitpunkt, das Update zu installieren. Bei vielen Arbeitsabläufen wurden Bugs beseitigt, so z.B. beim Senden von Mails, Speichern von Dateien oder im Umgang mit Evernote, wenn die Dateigröße über 100MB lag.

Workflow 1.7.5 ist 115MB groß, verlangt nach iOS 9.0 oder neuer und liegt als Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch vor.

Workflow
Workflow
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.